Lernkarten

Basak Keskin
Karten 7 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 18.06.2020 / 22.06.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wo wird die Handelskalkulation verwendet?

Im Einzel- und Großhandel.

Mit dieser kann man die Bezugskosten genau berechnen. Dies nennt man Bezugskostenkalkulation.

Insbesondere um einen Angebotsvergleich bei Lieferanten durchzuführen.

Fenster schliessen

Wofür dient die Vorwärtskalkulation?

Um den Verkaufspreis zu berechnen.

Fenster schliessen

Wofür dient die Rückwärtskalkulation?

Zur Ermittlung von Einkaufspreisen, wenn nur ein Verkaufspreis vorgegeben ist und wir eventuell unsere Bezugspreise beim Lieferanten neu verhandeln möchten.

Fenster schliessen

Wofür dient die Differenzkalkulation?

Zur Neuberechnung unseres Gewinnzuschlages.

Fenster schliessen

Wer verwendet die Industriekalkulation und wofür dient Sie?

Der Handel und auch der Hersteller der Produkte verwendet die Industriekalkulation.

Hier werden die Herstellungskosten anstatt der Bezugskosten ermittelt.

Fenster schliessen

Welche 3 grundsätzlichen Kalkulationsarten werden in der betriebswirtschaftlichen Kostenrechnung angewendet?

 

  • Zuschlagskalkulation (Selbstkosten des Unternehmens werden ermittelt)
  • Vorkalkulation (Berechnung von Angebots- und/oder Verkaufspreisen)
  • Nachkalkulation (Überprüfungs der Vorkalkulation nach Abschluss des Prozesses)
Fenster schliessen

Welche Kalkulation ist wichtig, um künftige Projekte besser planen zu können sowie zur Prüfung, ob die von uns gesetzten Ziele/Aufgaben auch entsprechend unserer bisherigem Planung umgesetzt werden?

Nachkalkulation