Lernkarten

Karten 40 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Copyright © PostFinance
Erstellt / Aktualisiert 27.02.2010 / 25.06.2021
9 Exakte Antworten 18 Text Antworten 13 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist mit elektronischem Zahlungsverkehr gemeint?

Digitale Abwicklung von Finanztransaktionen sowie webbasierte Bezahlverfahren und Zahlungssysteme.

Fenster schliessen

Wofür steht E-Commerce?

Elektronischer Geschäftsverkehr
Fenster schliessen

Zähle drei Vorteile des digitalen Zahlungsverkehrs auf.

Einsparung von Zeit und Material, höhere Datenqualität, mehr Spontankäufe durch Kunden, erhöhte Kundenbindung, Zahlung rund um die Uhr möglich, mehr Sicherheit dank kleineren Bargeldbeständen, usw.

Fenster schliessen

Wann ist ein Unternehmen „liquid“?

Wenn es in der Lage ist, fristgerecht seine Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen. Im weiteren Sinn ist damit die Verfügbarkeit flüssiger Mittel gemeint.

Fenster schliessen

Das elektronische Zahlungswesen eines Unternehmens kann durch eine Software mit der Finanzbuchhaltung vernetzt werden. Ja oder nein?

Ja
Fenster schliessen

Was ist ein Debitor?

Ein Schuldner von Geld oder Ware

Fenster schliessen

Ein Kreditor ist:

Ein Gläubiger (Kreditgeber)

Ein Schuldner

Ein Anlageberater

Eine auf Unternehmen spezialisierte Bank

Fenster schliessen

Was ist eine Gutschrift?

Die Korrektur einer Rechnung und die Eintragung eines entsprechenden Guthabens, zum Beispiel in Folge einer Kundenreklamation.

Fenster schliessen

Welche der folgenden Zahlungsmöglichkeiten wird nicht elektronisch abgewickelt?

EC-Karte

VISA-Karte

Scheck

E-Banking

Fenster schliessen

Was ist „Inkasso“?

Der Einzug von Geldforderungen

Fenster schliessen

Was ist Phishing?

Der Versuch, über gefälschte www-Adressen an Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen. Dieser erhält z.B. ein Mail, in dem er aufgefordert wird, dem sich als Bank ausgebenden Absender seine E-Banking-Zugangsdaten zu kommunizieren.

Fenster schliessen

Der Begriff „SPAM“ war ursprünglich:

Die Abkürzung für ein Virus

Ein Markennamen für Dosenfleisch

Gab es früher nicht, wurde erfunden

Der Name einer Software zur Risikobekämpfung im Internet

Fenster schliessen

Was ist Spyware?

Ein Hacker

Eine Software zur Bekämpfung von Internetspionage

Spionageprogramme

Ein irrtümlich verschicktes Mail

Fenster schliessen

Daten kryptieren bedeutet:

Daten vervielfältigen

Daten kontrollieren

Daten löschen

Daten verschlüsseln

Fenster schliessen

„Firewall“ ist ein Begriff aus dem Bereich des elektronischen Zahlungsverkehrs. Ja oder nein.

Nein
Fenster schliessen

Welcher Begriff ist in der Buchhaltung ein Synonym für „Forderungen“?

Kreditoren

Bilanz

Debitoren

Gutschriften

Fenster schliessen

Was ist eine Inkassofirma?

Eine Firma, welche für andere Unternehmen deren Debitorenmanagement übernimmt.

Fenster schliessen

Die Aufgabe des Kreditorenmanagements ist es festzulegen, wann welche Rechnungen bezahlt werden. Ja oder nein?

Ja
Fenster schliessen

Was versteht man unter Zahlungsmoral?

Die Bereitschaft, Zahlungsverpflichtungen termingerecht zu begleichen. Sie ist umso besser, je früher die Forderungen beglichen werden.

Fenster schliessen

Was ist ein Skonto?

Ein Rabatt der dem Kunden bei vorzeitiger Begleichung einer Rechnung gewährt wird.

Fenster schliessen

Die Bonität eines Unternehmens ist:

Seine Zahlungsfähigkeit

Sein Kontostand

Seine Schulden gegenüber Lieferanten

Seine zuletzt getätigten Aufträge

Fenster schliessen

Verzugszinsen fallen an:

Wenn ein Unternehmen die Rechnungen zu schnell bezahlt.

Wenn ein Unternehmen Zahlungsfristen regelmässig überschreitet.

Wenn ein Unternehmen einen Kredit aufnimmt.

Wenn Kundenreklamationen eingehen.

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung EZAG?

Elektronische Zahlungsgutschrift

Elektronischer Zahlungsauftrag

Eidgenössisches, zentrales Arbeitsgremium

Entwicklungszusammenarbeitsgruppe

Fenster schliessen

Was macht ein Vorgesetzter, wenn er eine Rechnung visiert?

Er bestätigt sie durch seine Unterschrift.

Fenster schliessen

Nenne zwei Synoyme für „Lohn“?

Gehalt, Salär.

Fenster schliessen

Welches Ziel verfolgt die Single Euro Payments Area (SEPA)?

Die Bereitstellung von europaweit standardisierten Überweisungen, Lastschriftverfahren und Kartentransaktionen für einen effizienten und bargeldlosen Geldfluss innerhalb Europa.

Fenster schliessen

Wurde die Single Euro Payments Area (SEPA) 2001 oder 2008 lanciert?

2008
Fenster schliessen

Was ist eine IBAN-Nummer?

IBAN steht für International Bank Account Number und ist die international standardisierte Darstellung einer Kontonummer.

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung BIC im Zahlungsverkehr?

Bank Income Code

Bank Identifier Code

Binational Identifier Code

Eine Kugelschreibermarke

Fenster schliessen

Wozu dient der BIC (Bank Identifier Code)?

Er dient dazu, die Empfängerbank im Rahmen einer Zahlung eindeutig zu identifizieren.