Lernkarten

Karten 332 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 13.02.2021 / 19.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 240 Text Antworten 92 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition "Vergleich"

systematische und vergleichende Untersuchung empirischer Phänomene (Fälle), um Erkenntnisziel zu erreichen

Fenster schliessen

Was ist die Methode des Vergleichs?

komparative Untersuchung von Fällen mit Erkenntnisziel, wobei maßgebliche Variablen kontrolliert werden

Fenster schliessen

Was ist tertium comparationis?

  • Maßstab des Vergleichs
  • wird für Vergleichsobjekte angewandt, muss auf alle Kategorien anwendbar sein
  • gewährleistet Vergleichbarkeit
Fenster schliessen

Was ist das Erkenntnisinteresse, die Ausrichtung, Erscheinungsform und Untersuchungsgegenstand von POLITY, POLITICS und POLICY?

  1. Rahmenbedingungen von Politik (Form, Struktur)
    Institutionenorientiert
    Verfassungen, Gesetze, Normen, formale und informelle Regeln
    Verfassungsrecht, Herrschafts- und Staatsformen, Regimetypen, formale und informelle Instutitionen

  2. Ausgestaltung politischer Prozesse
    Inputorientiert

    Einstellungen, Interesse, Verhalten, Handlungspotenziale, Entscheidungsfindung und -durchsetzung
    Parteien, Interessengruppen, Verbände, Wahlen, politische Kultur

  3. Inhalte von Politik
    Outputorientiert
    Tun und Lassen von Regierungen, politische Steuerung, Ziele, Aufgaben, Ergebnisse, Einflussfaktoren
    Politikfelder - Wirtschafts-, Bildungspolitik, Staatstätigkeit

Fenster schliessen

Was sind Ziele des Vergleichens?

  1. Gleichheit und Identität feststellen
  2. Gemeinsamkeiten und Unterschiede erkennen
  3. auf Unbekanntes und Besonderes hinweisen
  4. funktionale Äquivalente erkennen
  5. Informationen über die Fälle erhalten
  6. empirische Phänomene ordnen
  7. Klassifikationen und Typologien entwickeln
  8. einzelne Maßstäbe messen zur: Defizitidentifikation oder best practices Erkennung
  9. Entwicklung und Prüfung von Hypothesen und Theorien
  10. Vorhersagen treffen
Fenster schliessen

Was sind die 4 Bedeutungen von Theorien?

  1. Theorien strukturieren die allgemeine Realität
    • Kontexttheorien
    • Komplexitätsreduktion je nach Theorie: Großtheorie, Systemtheorie, Handlungstheorie etc.
    • Variablen/Kategorien bilden, selektieren und mit Erklärungszusammenhängen verbunden
  2. Theoretische Zusammenhänge als Hypothesen formulieren und testen
  3. Auswahl und Prüfung von Hypothesen > allgemeiner Forschungskontext
  4. Forschung zur Weiterentwicklung des Theoriebestands
Fenster schliessen

Was sind die Historischen Entwicklungsphasen der VPS?

  1. Klassische Vergleichende Regierungslehre (-1950)
    • Institutions matters; Verfassungslehre und -forschung
    • Ziel: gutes regieren
    • Einzelfallstudien, kein Vergleich
    • Kritik:
      • deskriptiv
      • unsystemtaisch ohne Theoriebezug
      • regional begrenzt
      • kein Einbezug ökonomischer, sozialer und kultureller Faktoren
      • kein Einbezug von Wandel und Dynamik
  2. Vergleichende politische Systemforschung (ab 1950)
    • Entkolonialisierung; neuer Analyserahmen
    • universeller Vergleich
    • Entwicklungsmaßstab um politischen Wandel zu verstehen
    • System: Grenze, Identität, Interdependenz
    • Struktur = regelmäßige, wahrnehmbare Handlungsformen von miteinander verbundenen Rollen
    • Funktion = Aufgabe, Leistung, die von Struktur erbracht wird
    • Kritik
      • Westlichkeit als Maßstab
      • unklare Begrifflichkeiten (Systemfunktoin, Aufgaben, ...)
      • Inputorientiert, Vernachlässigung der Outputfunktionen
      • Schwache empirische Prüfbarkeit
  3. Vergleichende Kulturforschung (ab 1960)
    • behavioralistische Wende
    • Einstellungsforschung, Werteorientierung
    • Individualismus
  4. Policyforschung (ab 1970)
    • Untersuchung der Politikfelder
  5. Vergleichende Politikwissenschaft/Integration der Perspektiven (ab 1980)
    • Neoinstitutionalistische Phase
    • Polity, Politics, Policy
    • Institutionen als AV und UV
    • interdisziplinärer
Fenster schliessen

Was sind Merkmale politischer Systeme nach Almond/Powell - Weiterentwicklung

  1. Alle politischen Systeme besitzen eine politische Struktur
  2. alle politischen Systeme üben die gleichen Funktionen aus:
    1. Inputfunktionen
      • Interessenartikulation
      • Interessenaggregation
      • Forderungen und Unterstützungen
    2. Outputfunktionen
      • Regelsetzung
      • Regelanwendung
      • Regelauslegung
    3. Capabilities
      • Extractiv: Finanzierung eines politischen Systems und dessen Resourcen (Steuern, Rohstoffe etc.)
      • Regulativ
      • Distributiv: Verteilungen
      • Responsiv: Reaktion auf Interessen der Bevölkerung
      • Symbolisch: Feiertage, Flagge, Hymne
    4. Systemfunktionen
      • politische Sozialisation
      • politische Rekrutierung
      • politische Kommunikation
  3. Alle politischen Strukturen sind multifunktional
  4. Merkmal aller politischer Strukturen ist ihr kultureller Mischcharakter