Lernkarten

Karten 40 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Copyright © PostFinance
Erstellt / Aktualisiert 27.02.2010 / 11.06.2021
10 Exakte Antworten 22 Text Antworten 8 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Die Säule 3a dient vorwiegend der Altersvorsorge. Ja oder nein?

Ja
Fenster schliessen

Freiwillige Beiträge in die 2. Säule zur Tilgung von Vorsorgelücken können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Ja oder nein?

Ja
Fenster schliessen

Schuldzinsen und Spenden an gemeinnützige Institutionen können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Ja oder nein?

Ja
Fenster schliessen

Was drückt die Sparquote eines Landes aus?

Das Sparverhalten der privaten Haushalte, d. h. den Anteil des Einkommens, den diese für Sparzwecke vorsehen. In der Schweiz bewegt sich die Sparquote seit den 1990er-Jahren im Wesentlichen in einem engen Kanal um 10%.

Fenster schliessen

Wie lautet die finanzwissenschaftliche Definition für «Sparen»?

Den Konsum auf der Zeitachse verschieben. Mit anderen Worten: einen Teil des Einkommens beiseitelegen und später ausgeben.

Fenster schliessen

Was sind ausserordentliche Einnahmen?

Beträge, über die man nur einmalig verfügt, wie z. B. eine Erbschaft.

Beträge, über die man regelmässig verfügt, wie z. B. der Lohn.

Beträge, die vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können.

Vermögen, die speziell verzinst werden.

Fenster schliessen

Nenne ein Synonym für Saldo.

Kontostand

Fenster schliessen

Was bezeichnet man mit Plastikgeld?

Geld, das man für die Anschaffung von elektronischen Geräten ausgibt.

Geld, das auf einem Sparkonto angelegt ist.

Reserven für «schlechte Zeiten».

EC- und Kreditkarten.