Lernkarten

Karten 14 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.07.2016 / 24.07.2016
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (moise)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

COBIT Prinzipien?

COBIT 5:
- best practice Framework
Prinzipien:

  1. Erfüllung Anforderungen v. Anspruchsgruppen
  2. Abdeckung ges. U
  3. Anwendung einheitl. Framework
  4. Ermöglichung ganzh. Ansatz
  5. Unterscheiden GOV und Mgmt
Fenster schliessen

Risiko-Arten im Berechtigungsrisikomanagement?

- es geht um ERP Rechte

  • Objekt-Risiko
    • MA führt risikobehaftete Aktion durch
  • Kombinationsrisiko
    • MA tätigt Einkauf und darf auch gleichzt. Bezahlen
    • Mglk. Geld zu unterschlagen
Fenster schliessen

Prinzipien Corporate Governance?

  • Rechenschaftsprinzip
  • Verantwortlichkeit
  • Transparenz
  • Fairness
Fenster schliessen

Entscheidungsdomänen IT-Servicemanagement?

  • Abwägen Kundenanforderungen: Funktionalität und Quali. v. IT Services <--> Kosten + Effizienz
  • Entwicklung, Einführung verbindlicher Servicemanagement Standardprozesse
  • Einbinden von externen Dienstleistern
Fenster schliessen

Architekturarten?

  • Buisness Architektur (funktionale Unterst. der Kernprozesse)
  • Funktionale Architektur (Buinessarchitektur in Funktionsblöcken)
  • Technische Arichtektur (IT-Infrastrukturkomponenten)
Fenster schliessen

IT-Anwendungslandschaft als strategische Ressource?

  • Werthaltigkeit
  • Einzigartigkeit
  • Unnachahmlichkeit
  • Nicht-Substituierbarkeit
  • --> untersch. agile und statische U
Fenster schliessen

Technologiemanagement?

  • Schaffung, Steuerung, Weiterentwicklung v. tech. Erfolgspotentialen /Strategien im Unternehmen
Fenster schliessen

Markteintrittsstrategien?

  • Pionier (Einleitung Produktlebenszyklus)
  • Früher Folger (früher Wachstumsphase)
  • Nachzügler (Wachstumsphase, Sättigung)