Lernkarten

Karten 13 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 12.01.2022 / 12.01.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

(Ein lüpfiger Walzer erklingt. Das Volk kommt aus allen Ecken. Die Drehbühne dreht sich. Die Musik des Örgelers vermischt sich mit dem Gelächter. Schaagi am Tisch. Es ist Tanzsonntag im Bären. Chilbi. Auf dem Tanzboden wird kräftig getanzt, an einem Tisch wird gewürfelt, es wird gelacht, Kinder rennen umher, Elise, die Wirtin hat allle Hände voll zu tun. Ein Paar liebkost beim Brunnen. Gödu mit einem Mädchen auf dem Knie. ) 

Chunnt de dä Wyss öppe

Fenster schliessen

Elise (in breitestem Emmentaler Dialekt) Nume hübscheli Manno, bisch nid dr Einzig wo öppis wott

 

(Der Tanz ist fertig. Einige Leute applaudieren.)

Wo blybt dä Wyss, herrgottdonner nonemau

Fenster schliessen

Elise: Chunnt!

Mir hei scho vore Zyt bsteut, ds Frankrych isch d Tranksami aube schnäuer cho...

Fenster schliessen

(Schaagi gibt ihr einen Poklapser. Elise nimmt ihn lüstern zur Kenntnis. Gibt ihm einen dicken Kuss auf die Backe, danach beginnt der Musikus ein neues Stück zu spielen. Es wird getanzt. Augustine, eine aufgebrezelte aber durchaus irgendwie sympathische Bernburgerin macht sich an Gödu heran.)

 

Augustine (mit gerolltem „R“) Très interessant. Dir sit ds Frankrych gsy?

(stolz.) Jiu im Chrieg füre Napolen. Freiwillig gmäudet hami. 

Fenster schliessen

Augustine: Mon Dieu, freiwyllig i Chrieg!?

Aus guete Schwyzer weiss me was sech ghört. 

Fenster schliessen

Augustine: Das isch sicher gfährlech... 

Dänkwouh. Aber üs Ämmitaler cha nüt passiere, mir sy us hertem Houz. Lut Vertrag muess d Schwyz em Näppi 16'000 Manne steue füre Russlandfäudzug. I ha mi Dienst ta fürds Vaterland u was isch der Dank? Ewig warte ufne Schluck Wy muess me. - Aber di Junge hei ke Muet meh. Wi schüchi Marder verstecke sie sech. Em Regimänt fähle die Freiwillige, auso wird aus iizoge wo ufbegährt oder im Zuchthuuus landet. So loufts, wär nid spuret wird iizoge. Wo blybt dä Wyss?

Fenster schliessen

Augustine: Mir het no kene chönne wiederstah; lueget u lehret!

Wo blybt dä Wyss sackramäntabenandere

Fenster schliessen

Michel: Lue i hätt viu ds tüe mit trinke weni jedi Schese wo mer zwüsche Hohwacht und Huttwil übere Wäg louft wett iilade. Wed ni wosch ellei si, de frag e Hurrlibueb ober mit der wöu astosse aber ni mi, i wott hie nüt zueche...

(Gödu erblickt die Beiden.)

Ömu i würd die sofort näh Michel, überleg ders!