Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 28.06.2022 / 28.06.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 18 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Arten von Wissen im Langzeitgedächtnis

Deklarativen Wissen "Wissen, Was" nennt man auch

episodisches Gedächtnis

semantisches Gedächtnis

explizites Gedächtnis

implizites Gedächtnis

Fenster schliessen

Arten von Wissen im Langzeitgedächtnis

Zu dem expliziten (deklarativen ) Gedächtnis gehört das:

episodische Gedächtnis

implizite Gedächtnis

Conditioning, priming skills

semantische Gedächtnis

Fenster schliessen

Arten vom Wissen im Langzeitgedächtnis

Gegenstand schulischen /akademischen Lernens

semantisches Konzeptuelles Wissen

episodisches Wissen

prozedurales Wissen

Conditoining, Priming, skills

metakognitive Fertigkeiten

Fenster schliessen

Arten von Wissen im Langzeitgedächtnis

Prozedurales Wissen "Wissen, wie" gehört zu

expliziten deklarativen Gedächtnis

episodischs Gedächtnis

semantisches Gedächtnis

implizites nichtdeklaratives Gedächtnis

Fenster schliessen

Arten von Wissen im Langzeitgedächtnis

Episodisches Wissen als Vorstufe des..

konzeptuellen semantischen Wissen

deklarativen Wissens

prozeduralen Wissen

Fenster schliessen

Enstehung von semantischem und prozeudralen Wissen

Deklaratives Wissen als Vorstufe des...

episodischen Wissens

semantischen Wissens

prozeduralen Wissens

Fenster schliessen

Deklaratives metakognitives Wissen : Überzeugungen über das (eigene) kogntive System

(z.B. Gedächtnis, Lernen, Vergessen)

Was meint allgemeine Natur?

"Wiederholtes Lesen ist eine gute Lernstrategie"

"Ich kann besser in der Vorlesung lernen als mit Lehrbüchern"

"Die Varianzanalyse ist leichter zu verstehen als die kanonische Korrelationsanalyse"

"Für Mathematik muss man eine besondere Begabung haben"

Fenster schliessen

Deklaratives metakognitives Wissen : Überzeugungen über das (eigene) kogntive System

(z.B. Gedächtnis, Lernen, Vergessen)

Was meint Wissen über sich selbst?

"Ich kann besser in der Vorlesung lernen als mit Lehrbüchern" (Selbstkonzept)

"Für Mathematik muss man eine besondere Begabung haben"

"Die Varianzanalyse ist leichter zu verstehen als die kanonische Korrelationsanalyse"

"Wiederholtes Lernen ist eine gute Lernstrategie"