Lernkarten

Karten 8 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SWISS MARKETING ACADEMY
Erstellt / Aktualisiert 19.04.2019 / 30.06.2020
0 Exakte Antworten 1 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was bedeutet der Übergang von der Einführungsphase in die Wachstumsphase im Produktelebenszyklus?

Das Produkt gilt als „cash cow“

Das Produkt macht hier einen maximalen Gewinn

Das Produkt ist nach wie vor nicht rentabel

Das Produkt hat den Break-Even-Point erreich

Fenster schliessen

Wo erwähnen wir die Push- und Pull-Relation um deren Umsetzung auch qualitativ und quantitativ kontrollieren zu können?

Im Titel unserer Marketingstrategie

Im Fazit der Situationsanalyse

Im Titel der Grobmassnahmenplanung (5. Schritt des Marketingkonzeptes)

Bei der Marketinginfrastruktur (6. Schritt des Marketingkonzeptes)

Fenster schliessen

Welche der nebenstehenden Stärken ist korrekt formuliert worden?

Unser Produkt hat einen USP und dieser ist bekannt

Wir bereiten die Marktforschung systematisch und marktorientiert vor

Der Konkurrent kann keine namentlich genannte Vorteile bieten

Die Kunden lieben unser Produkt wegen seiner Vorzüge

Wir bieten einen Top-Service

Fenster schliessen

Welche Aussage zur „Fazit“-Erstellung stimmt?

Bei Stärken und Schwächen wird ein Fazit gezogen, welches über die Marktattraktivität Auskunft gibt

Das Fazit wird am Ende von Stärken und Schwächen, sowie am Ende von Chancen und Gefahren gemacht

Bei Chancen und Gefahren wird ein Fazit gezogen, welches über die Marktfähigkeit Auskunft gibt

Das Fazit wird am Ende von Stärken und Gefahren, sowie am Ende von Chancen und Schwächen gezogen

Fenster schliessen

Beschreiben Sie, was Sie bei der Preisbildung unter einer psychologischen Preisschwelle verstehen…

Preisbildung, welche knapp unter der nächst höheren Preisschwelle liegt, z.B. unter CHF 10, also CHF 9.95… oder unter der nächst höheren Zahl (z.B. unter CHF 14.-, also CHF 13.85). Preispsychologische Schwellen erkennt man vor allem bei Spontan- oder Bewusstkäufen und gilt auch für Investitionen

Fenster schliessen

Welche Aussage trifft auf die psychographischen Merkmale zu?

Es geht um Einstellung, Motive, Verhalten und Bedürfnisse und es ist nicht klar quantifizierbar

Macht eine klare Aussage über das Verhalten

nicht messbar

quantifizier- und messbar

nicht quantifizierbar

Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter einer Boni | Provisionen in der Verkaufsförderung?

Eine statische und im Voraus definierte Einmalzahlung für die Erreichung einer definierten Leistung

Dynamische und mengenorientierte Zahlung wie zum Beispiel eine Provisionsstaffelung von 100 CHF pro verkaufte Palette Bier

Dieser Zusatznutzen zum Lohn bietet dem Mitarbeitenden eine Erlebniswelt zu dieser er in der Regel keinen Zutritt hat

Fenster schliessen

Welche Instrumente kommen in der Einführungsphase im Produktelebenszyklus intensiv zur Geltung?

Verkauf

Sponsoring

Product-Placement

Verkaufsförderung