Lernkarten

Karten 15 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.01.2022 / 10.01.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ausgangslage / Bedeutung Personalwirtschaft

- Sandwich - Wirtschaftlicher Druck von oben / Sozialer Druck von unten

- Arbeit ist mittlerweile Mittel zum Zweck

- Tiefe Margen / Rendite

- P to P

- Digitalisierung nur bedingt einführbar

- Keine Organisationsdynamik bisher (4 Abteilungen)

- Hohe Fluktuation nach aussen (Führungsproblem)

- Fachkräftemangel

- Nachwuchs Mangel

Fenster schliessen

Qualitative Ziele zu den Teilbereichen des PM

- Organisation / Struktur des UN

- PM / Positionierung

- Gewinnung

- Führung / Leadership

- Honorierung

- Personalentwicklung

Fenster schliessen

Quantitative Ziele zu messbaren Grössen des PM

- Personalaufwand (% in Relation / PK in CHF)

- Variabler Lohnanteil

- Fluktuation

Kennzahlen zu Personalstammdaten

Fenster schliessen

Lohnanteile

Grundlohn - 70 - 80%

Variabler Lohn - 20 - 25%

Nebenleistungen - 5-10%

Fenster schliessen

Formen von variablen Löhnen

- Beteiligungen (Prozentuale Anteile aus Kennzahlen der ER)

- Incentives (Gekoppelt an wenn/dann (wenn das  Ziel erreicht ist, dann gibts was)

- Provisionen

- Boni

Fenster schliessen

Fluktuation

Anteil augetretener MA gemessen am Gesamtbestand innerhalb eines Zeitraumes (%).
Betrieb bestimmt, wer in die Fluktuationsrechnung kommt.

Fenster schliessen

Kennzahlen zu Personalstammdaten

- Arbeitsmarkt

- Personalstruktur

- Vielfalt / Diversity (Anteil Internationale)

- Krankenstand (Anzahl an Krankheitstagen)

- Fluktuation

- Personalplanung (Einstellungen)

- Weiterbildung (Anzahl Tage)

- Kosten

- Mitarbeiterproduktivität

- PM (MA Zufriedenheit)

- Unternehmensstruktur

Fenster schliessen

Benefit Pools

- Mobilität (Abos)

- Freizeit (Kinoeintritte)

- Privat (Gärtner/Steuererklärung)