Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 05.05.2020 / 19.05.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 2 Text Antworten 15 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Im Schweizerischen Zivilgesetz ZGB gibt es zahlreiche Gebiete die Bestimmungen zum Stockwerkeigentum beinhalten, nennen Sie die Rechtsgebiete und den jeweils ersten Gesetzesartikel dazu.

Vereinsrecht, Art. 60 ff.

Erbrecht, Art. 457 ff.

Miteigentum, Art. 646 ff.

Stockwerkeigentum, Art. 712a ff.

Grundbuchrecht, Art. 942 ff.

Fenster schliessen

Zu welcher Eigentumsform wird Stockwerkeigentum gezählt?

Alleineigentum

Gesamteigentum

Miteigentum

Besitz

Sonderrecht

Fenster schliessen

Was unterscheidet Stockwerkeigentum von gewöhnlichem Miteigentum?

kein Vorkaufsrecht für Miteigentümer

es wird eine Verwaltung eingesetzt

Sonderrecht für Miteigentümer einzelne Teile ausschliesslich zu nutzen

das Eigentum wird aufgeteilt

Fenster schliessen

Welche allgemeinen Teile der Liegenschaft im Stockwerkeigentum kennen Sie?

Grundstück

Anlagen und Einrichtungen die allen Eigentümern dienen

Verkehrswege für alle Eigentümer

Gartensitzplatz, Wohnung Keller

Aussenparkplatz Nr. 7, Wohnung Meier

Fenster schliessen

Wie wird das Verhältnis der Eigentumsanteile zu einander genannt?

Wertquote
Fenster schliessen

Welche Vorschriften für das Festlegen von Wertquoten kennen Sie?

Es gibt keine Vorschriften, wie eine Wertquote korrekt berechnet wird.

Fenster schliessen

Was braucht es für das Errichten von Stockwerkeigentum?

Begründungsvertrag (mehrere Parteien)

Begründungserklärung (eine Partei)

Testament

Begründungsakt

Begründungsverfügung vom Amt oder von Gericht

Fenster schliessen

Ist die Stockwerkeigentümergemeinschaft eine juristische Person?

Ja

Nein