Lernkarten

Karten 47 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.02.2020 / 08.03.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 35 Text Antworten 12 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Verstellbare Achsabstände sind von Vorteil. Wie gross soll der Verscheibeweg sein?

s=1.5 * p (Teilung)

Fenster schliessen

Zugmittelgetriebe unterteilt man nach ihrem physikalischen Wirkprinzip in zwei Kategorien. Welche?

In welche Kategorie gehört die Kette?

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Zugmittelgetriebe werden nach ihrem physikalischen Wirkprinzip in Formschluss und Reibschluss aufgeteilt.

Ordne die Triebe...

- Rundriemen

- Ketten

- Flachriemen

- Zahnriemen

- Keilriemen

 

...diesen zwei Kategorien zu.

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Nenne einige Vorteile von Kettengetrieben.

- schmutzunempfindlich

- temperaturbeständig

- Ausführungsvielfalt

- chemische Beständigkeit

- kostengünstiger als Zahnräder

- hohe Leistungsübertragung bei kleiner Baugrösse

- nur geringe Vorspannung erforderlich (geringe Lagerbelastung)

- längere Lebensdauer

- grosse Achsabstände

- schlupffrei

- hoher Wirkungsgrad (97...98%)

Fenster schliessen

Nenne einige Nachteile von Kettengetrieben:

- begrenzte Kettengeschwindigkeiten von 2...15 m/s

- keine Überlastsicherung

- begrenzter Kettenradius (nicht zu klein)

- Polygoneffekt, Schwingungen

- schlechte Dämpfungseigenschaften

- Schmierrung erforderlich

- hohe Masse

- Spannvorrichtung erforderlich (Längung, Schwingung)

- ungeeignet für Drehrichtungsumkehr

- hohes Laufgeräusch

Fenster schliessen

Was sind die drei Anwendungsgebiete von Kettengetrieben?

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Welche drei Grundtypen von Gelenkketten gibt es?

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Was zeichnet Bolzenketten aus?

Lizenzierung: Keine Angabe

- Stellen die einfachste und günstigste Bauart dar
- Laschen drehen sich unmittelbar auf den Bolzen
- Flyerketten sind Lastketten mit hohem Verschleisswiderstand (statische Anwendung)