Lernkarten

Karten 17 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.11.2018 / 29.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 17 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ansicht Religionsfreiheit nach Liberalismus

  • Fact of reasonable Pluralism
  • Es gibt vernünftige Unterschiede in Religionen, Einstellungen usw.
  • D.h. vernünftige Unterschiede in Konzeptionen des Guten
  • Sind Prima Facie als vernünftig anzuerkennen
  • Impliziert somit Religionsfreiheit und
  • führt zu einem Säkularem oder laizistischen Staat
Fenster schliessen

Religionsfreiheit aus Sicht des "New Traditionalism"?

  • Fact of Pluralism
  • Erkennen an, dass es versch. Weltanschauungen gibt, aber...
  • ...aus einer spezifischen Anschauung erscheinen alle anderen als falsch/schlecht.
  • Führt zu antiliberaler Konzeption
  • Religionsfreiheit wird eingeschränkt
Fenster schliessen

Was für eine These weist Augustinus in  "De Civitate Dei" zurück?

Zurückweisung der These, dass die Plünderung Roms durch WEstgoten Strafe der (heidnischen) Götter war

Fenster schliessen

Was beduetet "Civitas"?

  1. Röm. Bezeichnung für Stadtstaat (=Polis).
  2. Bürgerrecht
  3. Augustinus: Bedeutung der Pilgerschaft (=Gottesvolk)
Fenster schliessen

Was für 2 Arten von Menschen gibt es nach Augustinus?

  1. Die, die nach dem Menschen leben
  2. Die, die nach Gott leben
Fenster schliessen

Was für Staaten/Genossenschaftsgefüge leitet sich von den 2 Arten von Menschen ab?

  1. Vorherbestimmt, ewig mit Gott zu herrschen (=Abel)
  2. Vorherbestimmt, sich mit Teufel ewiger Strafe zu unterwerfen (Kain).

=> Kains Brudermord als beginn der weltlichen Angelegenheiten

Fenster schliessen

Was ist die "Civitas Terrena"?

Dasein der Menschen als Erdenbürger (Nicht gleich Staat)

Fenster schliessen

Was ist die "Civitar caelestits"?

= Pilgerschaft der Menschen ins Jenseits (nicht Kirche)