Lernkarten

Karten 41 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 21.08.2020 / 26.08.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 41 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wann wird das USG eingesetzt?
 

Zur Entfernung von Zahnstein, Plaque und Verfärbungen

Fenster schliessen

Max. Eindringungstiefe in mm?

9mm

Fenster schliessen

Heutiges Hauptaugenmerk?

Plaque und Zahnstein

Fenster schliessen

Definiere parodontales Debridement.

Beseitigung der Infektion durch Schaffung einer heilungsfördernden Umgebung

Fenster schliessen

Ziele des parodotnalen Debridements?

  • Instrumentation der gesamten Wurzeloberfläche
  • Plaque und Zahnstein Entfernung
  • Schonung des Wurzelzements
  • minimale Zahnschädigung
  • minimalle Berührung von Restaurationsflächen und -rändern
  • Eine biologisch akzeptable Wurzeloberfläche und die Störung des Ökosystems
Fenster schliessen

Wann und woran wird der Behandlungserfolg beurteilt?

  • Nach der Reevalutation
  • Anhand von Erreichen einer günstigen Gewebsreaktion, in Form von parodontaler Heilung
Fenster schliessen

6 Vorteile des parodontalen Debridement mit USG.

  • ermüdungsfreier Arbeiten
  • Substanzschonung
  • weniger Gewebstrauma (wegen feinen, stumpfen Instr.)
  • Spülung der Tasche
  • weniger Schmerzen
  • gute Zugänglichkeit an schwer erreichbaren Stellen
Fenster schliessen

6 Nachteile des parodontalen Debridements mit USG.

  • Aerosolbildung
  • permanentes Absaugen
  • weniger taktile Empfindung
  • mikroskopische Rauhigkeiten an Rekonstruktionen
  • schlechte Sicht
  • Schmerzen bei freiliegendem Dentin