Lernkarten

Karten 50 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 07.01.2020 / 26.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 50 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Haben Sie einmal Ihre Seekarten gekauft, müssen diese laufend berichtigt werden. Wer ist für diese Berichtigung verantwortlich?

Die hydrografischen Institute.

Die Händler der nationalen hydrografischen Dienste.

Die nautischen Buchhandlungen.

Der Benutzer.

Fenster schliessen

Sie legen auf dem Äquator 15 Längengrade zurück. Was bedeutet dies, wenn Sie auf dem 45. Breitengrad 15 Längengrade zurücklegen?

Die Distanz ist grösser.

Die Distanz ist gleich.

Die Distanz ist kleiner.

Die Distanz halbiert sich.

Fenster schliessen

Kann man im Juni auf einem Schiff die Sonne um Mitternacht sehen?

Nein, dies ist nur an Land möglich.

Ja, nördlich des arktischen Polarkreises ist dies möglich.

Ja, nördlich des antarktischen Polarkreises ist dies möglich.

Nein, dies ist nicht möglich.

Fenster schliessen

Ihr GPS zeigt unter anderem folgende Angabe an: 001°48,6'W. Welche Aussage ist richtig?

Das ist ein Längengrad. Sie zeichnen eine horizontale Linie vom westlichen zum östlichen Kartenrand.

Das ist ein Längengrad. Sie zeichnen eine vertikale Linie vom nördlichen zum südlichen Kartenrand.

Das ist ein Breitengrad. Sie zeichnen eine Linie unabhängig vom nördlichen, südlichen oder seitlichen Kartenrand ein.

Das ist ein Breitengrad. Sie zeichnen eine vertikale Linie vom nördlichen zum südlichen Kartenrand.

Fenster schliessen

Warum wird für Seekarten vorwiegend die Mercator-Projektion verwendet?

Weil sie winkeltreu ist.

Weil die Höhen dargestellt werden können.

Weil die Distanzen korrekt dargestellt werden können.

Weil sie flächentreu ist.

Fenster schliessen

Eine Karte, die für die Mittelmeer-Überquerung benutzt wird, ist eine Karte mit...

...einem grossen Massstab.

...einem kleinen Massstab.

...einem minimalen Massstab

...einem kurzen Massstab.

Fenster schliessen

Warum werden Distanz-Messungen auf der linken oder der rechten Kartenseite vorgenommen (Mercatorkarte)?

Weil nur dort die Distanzen korrekt ausgemessen werden können.

Weil die Karte oben und unten nicht präzise genug ist.

Die Karte oben und unten keine Masseinteilung hat.

Weil die Messungen so einfacher sind.

Fenster schliessen

Sie haben keinen Kartenzirkel und nehmen deshalb ein Lineal. Für die gesamte Kartelegen Sie nun einen fixen Wert für eine Seemeile fest. Ist das korrekt?

Ihre Messungen würden auf jeden Fall identisch mit jenen eines Zirkels sein.

Sie machen einen Fehler, weil die Länge einer Seemeile auf dem Breitengrad der Mercator-Karte variiert.

Wenn Sie nur die Breitengrade messen würden, hätten Sie keine Fehlmessung.

Das ist weniger praktisch, allerdings tadellos korrekt.