Lernkarten

Karten 23 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 28.02.2021 / 03.03.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Zwei Auswirkungen vom Prejudice Reduction Model

weniger individuelles diskriminierendes Verhalten

Weniger Intergruppenkonflikt

mehr positive Gefühle

Fenster schliessen

3 Vorteile allgemeiner Prävention

alle potentiell Gefährdeten werden erreicht

geringe Stigmatisierungseffekte

geringe Eingriffsintensität

Fenster schliessen

3 Nachteile allgemeiner Prävention

Kostenintensiv

Gefahr der Pathologisierung der Bevölkerung

Schwer, alle zu erreichen

Fenster schliessen

4 Bereiche zur Definition von Empowerment - Keys

a) Analyselevel: vom individuellen zum gesellschaftlichen;
b) Zentraler Prozess und Ergebnisse: vom interpersonellen und psychosozialem zum
relationalem und soziopolitischen!
c) Natur der Macht, die als statisch oder erweiterbar angesehen werden kann.
d) Fokus auf den Kontext: von minimal zu substanziell

Fenster schliessen

Lazarus et al.: Für das Entstehen von community power sind wichtig:

• Community-Beteiligung
• Führung
• Agency
(Handlungsfähigkeit)
• Selbstwirksamkeit
• Kollektive Wirksamkeit
• Kapazitätsaufbau
• Verantwortungsgefühl

Fenster schliessen

Hegar: psychosoziale Aspekte des individuellen Wohlbefindens

• Selbstwirksamkeit
• soziale Unterstützung
• Zugehörigkeitsgefühl
• Mastery
• Control

Fenster schliessen

Empowerment nach Zimmerman, 3teilig

Kontroll-/Steuerungsgefühl
kritisches Bewusstsein für die Umgebung
Anstrengungen, um Ziele zu erreichen und Ergebnisse zu beeinflussen

Fenster schliessen

Analyselevel Empowerment

Individuell

Organisational

Community

Gesellschaft/societal

+ Wechselwirkung zwischen den Ebenen