Lernkarten

Karten 250 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 12.07.2020 / 24.07.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 237 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Einführungs Verhaltensmedizin

Resilienz kann sich auch unter widrigen Umständen entwickeln und ist dann hilfreich

ja

nein

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

ANS und ZNS sind zu gleichen Teilen efferent innerviert

richtig

falsch

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

Bedeutet Aufhebung der dualen Sichtweise von körperlichen und seelischen Erkrankungen zwangsläufig, dass jede psychische Störung ein neuronales Korrelat hat?

ja

nein

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

Verhaltensstimulation (relevant) führt zu Veränderungen im Hirn

richtig

falsch

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

aktuelle Forschung der Verhaltensmedizin beschäftigt sich mit physiologischen Mechanismen und Belastungen unter Berücksichtigung von Umweltreizen (Bewegung, Luftverschmutzung)

richtig

falsch

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

Verhaltensmedizin berücksichtigt physiologische (z.B. Kortisolausschüttung) sowie Umweltfaktoren. Zu Umweltfaktoren zählen besonders Luftverschmutzung und der Zugang zu Nahrungsmitteln

richtig

falsch

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

es gibt gleich viele afferente und efferente Bahnen zwischen autonomem und zentralem Nervensystem

richtig

falsch

Fenster schliessen

Allgemeines, Methoden, Diagnostik, etc.

wie viel % aller Fasern des ANS sind afferent?

80 %