Lernkarten

Karten 62 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Copyright © Uni Zürich – Institut für Banking und Finance
Erstellt / Aktualisiert 28.06.2019 / 11.03.2020
0 Exakte Antworten 56 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die sieben wesentlichen Gesichtspunkte der Selbstfinanzierung. (Theorie)

  • Gewinn/Rentabilität
    Kapitalfehlleitungsgefahr, geringerer Leverage Effekt wie bei der Fremdfinanzierung
  • Liquidität
    keine Zins-/Rückzahlungen, verstärkte Basis zur Fremdfinanzierung
  • Sicherheit
    Verstärkte EK Basis, Kapitalsicherheit
  • Wachstum
    Basis des Wachstums und somit erhöhte Wachstumsmöglichkeiten
  • Flexbilität
    Kapitalkostenflexibilität, Basis für Kreditaufnahme
  • Unabhängigkeit
    Schwächere Aktionärsstellung, somit weniger Kapitalgebereinflüsse
  • Finanzwirtschaftliches Image
    Zeichen für erfolgreiche Geschäftstätigkeit

(Skript Kapitel 3.6.1 Selbstfinanzierung)

Fenster schliessen

Aus welchen drei Komponenten setzt sich die Innenfinanzierung zusammen? (Theorie)
 

  • Reingewinn als Basis für Wachstumsfinanzierung
  • Abschreibung als Basis für Ersatzinvestitionen
  • Rückstellung als Basis für Finanzierung von zukünftigen zahlungswirksamen Ansprüchen von Drittparteien

(Skript Kapitel 3.6 Innenfinanzierung)

Fenster schliessen

Was ist das Hauptproblem bei einem Initial Public Offering (IPO)? (Theorie)

Die Festlegung des Aktien Ausgabepreises.

(Skript Kapitel 3.5.3 Weitere Aspekte der Beteiligungsfinanzierung)

Fenster schliessen

Welche drei Voraussetzungen gibt es für ein erfolgreiches IPO? (Theorie)

  • Das Unternehmen muss gute Gewinnaussichten haben.
  • Die Unternehmenspolitk und -führung sollte einwandfrei sein.
  • Das Unternehmen besitzt eine gewisse Grösse.

(Skript Kapitel 3.5.3 Weitere Aspekte der Beteiligungsfinanzierung)

Fenster schliessen

Nenne sechs Gründe, die für ein IPO sprechen. (Theorie)

  • Steigerung der Bekanntheit
  • erleichterter und kostengünstiger Zugang zu FK
  • Stärkung EK Basis
  • Verteilung des Risikos auf mehr Akteure
  • bessere Handelbarkeit der Aktien
  • Fehlende Nachfolgeregeln bei Familienunternehmen

(Skript Kapitel 3.5.3 Weitere Aspekte der Beteiligungsfinanzierung)

Fenster schliessen

Welche Unternehmen benötigen hauptsächlich Venture Capital? (Theorie)

Erfolgs- und wachstumsträchtige Start Up Unternehmen.

(Skript Kapitel 3.5.3 Weitere Aspekte der Beteiligungsfinanzierung)

Fenster schliessen

Nenne drei Gründe für eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln. (Theorie)

  • Kursrückgang
  • Dividendenpolitik
  • Alternative zur Gewinnausschüttung

(Skript Kapitel 3.5.2 Kapitalerhöhungen)

Fenster schliessen

Aus welchen drei Positionen können Gesellschaftsmittel liberiert werden? (Theorie)

  • Reserven
  • Gewinnvortrag
  • Verfügbarer Reingewinn des aktuellen Jahres

(Skript Kapitel 3.5.2 Kapitalerhöhungen)