Lernkarten

Karten 56 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.07.2016 / 06.06.2017
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (moise)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 56 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Bedeutung hat IT für ein Unternehmen und welche Rollen kann IT im Unternehmen einnehmen?

  • IT als Enabler (Unterstützung der GP) 
  • IT als Innovationstreiber (Wettbewerbsvorteile) --> Doppelstrategie
  • Hohe Serviceorientierung:
    • Kundenorientierung
    • Qualität der Leistung
    • Rollen und Verantwortlichkeiten, klare Standards
Fenster schliessen

Welchen Wertbeitrag kann die IT zum Unternehmenserfolg leisten? 

  • Effektivität und Effizienz der Geschäftsprozesse 
  • Flexibilität/Agilität des Unternehmens (schnellere Reaktionsfähigkeiten der Ufü)
  • Neue Geschäftsfelder eröffnen
  • Bessere Informationsversorgung --> Wettbewerbsvorteilen 
Fenster schliessen

Was ist Business-IT-Alignment?

  • Wechselseitige Abstimmung zwischen IT, Fachbereich und Ufü von:
    • Zielen
    • Strategien
    • Prozessen
  • Ausrichtung der IV auf Geschäftsziele --> Generierung des optimalen Beitrags zum Erfolg
Fenster schliessen

Was bedeutet IT-Governance

  • Besteht aus:
    • Führung
    • Org.-Strukturen
    • Prozessen
  •  IT unterstützt U-Strategie und –ziele
  • Stellt sicher, dass:
    • Erwartungen an IT erfüllt werden
    • IT-Ressourcen kontinuierlich geplant, gesteuert, optimiert werden
    • IT-Performance gemessen wird --> Risiken gemindert werden
Fenster schliessen

Wie kann IT-Governance zu Corporate Governance abgegrenzt werden?

  • Standards und Vorgaben d. IT-Governance aus Corporate Governance abgeleitet
  • Corporate Governance = allgemeine Ausrichtung d. U (intern/extern),
  • IT Governance = IV-bezogene Ausrichtung der Prozesse, Strukturen um U-Strategie- und Ziele zu unterstützen
Fenster schliessen

Bestandteilen der IT-Governance-Rakete? 

  • IT-Strategie
  • IT-Portfoliomanagement
  • ITSM
  • IT-Architektur
  • IT-Sourcing
  • IT-Budget
  • IT Governance
Fenster schliessen

Wie kann die IT-Governance kodifiziert und im Unternehmen kommuniziert werden? 

  • muss messbar gemacht werden -->KPIs
  • Policy (Grundsätze): Zusammenstellung grundsätzlicher Werte, Vorstellungen und Ziele zum IT-Einsatz
  • Standard: formulierte Mindestanforderungen an Services und Prozesse
  • Guideline: Hinweise, wie Vorgaben der Policy zu erfüllen sind (Handlungsspielraum)
  • Procedure: Schritt-für-Schritt-Anweisung, verbindlich folgen --> Fehlervermeidung 
Fenster schliessen

Was bedeutet (IT-)Compliance? 

  • Kenntnis + Einhaltung regulatorischer Vorgaben und Anforderungen an U, Aufgaben + GP
  • Schaffung Bewusstseins MA für Regelkonformität & Kontrolle & Dokumentation 
  • IT-Compliance: IT Anteil der Compliance
  • Compliance, wenn alle für das U verbindlich als verbindlich akzeptierte Vorgaben nachweislich eingehalten werden
  • ist notwendiger Bestandteil der IT-Governance