Lernkarten

Karten 35 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 03.08.2021 / 13.08.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 35 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Faktoren anspruchsvoller Leistungen

  • anregende und zielführende Lernaktivitäten/Lernarrangements
  • anspruchsvolle Ziele
  • gültige Leistungsnachweise
Fenster schliessen

4 Überprüfungsformen (Leistungsnachweise)

schriftlich: (Lösungsschlüssel)

  • Paper-Pencil Test
  • Diktat
  • Wörtertest

mündlich: (Beurteilungsraster)

  • Präsentation
  • mündliche Prüfung
  • Vortrag

praktisch: (Beurteilungsraster)

  • Bewegungsfolge
  • Tanz
  • Darstellung

Produkt: (Beurteilungsraster)

  • Zeichnung
  • Gegenstand
  • Objekt
  • Portfolio
  • Aufsatz
  • Video
  • Plakat

 

Fenster schliessen

Stufen des Denkens

In der Anforderung ansteigend:

Erinnern und Wiedergeben:

  • Erinnern

Verstehen und Anwenden:

  • Verstehen
  • Anwenden
  • Analysieren

Beurteilen und Entwicklen:

  • Bewerten
  • Gestalten
Fenster schliessen

Gute schriftliche Lernkontrolle

Formale Aspekte:

  • Thema und überprüfte Ziele sind angegeben
  • Max. Punktzahl, Mindesterwartung und erreichte Punktzahl müssen ersichtlich sein.
  • Aufgaben sind unabhängig voneinander
  • Keine Folgefehler provozieren
  • Aufgaben müssen ähnlich zu den Übungsaufgaben sein
  • Anweisungen klar verständlich. (Lösungsbeispiele können beim Verständnis helfen)

Grundlegende und anspruchsvolle Lernziele:

  • 60-70% der Aufgaben (Grundlegende Lernziele) sollten nur "Erinnern und Wiedergeben" fordern.
  • 30-40% der Aufgaben (Anspruchsvoller Lernziele) sollten "Verstehen und Anwenden" und "Beurteilen und Entwickeln" fordern.
  • Rechtschreibung, Sorgfalt, Leseverständnis, schriftliche Ausdrucksfähigkeit nur bewerten, wenn dies in den Zielen so festgelegt wurde.
  • Lernziele sollten Bezug zum Lehrplan haben.
  • Bezug zu den Lernzielen aus dem Unterricht sollte ersichtlich sein.

Punktezuweisung:

  • Vergleichbare kognitive Leistungen werden im Leistungsnachweis punktemässig gleich bewertet
  • In anspruchsvolle Aufgaben werden Teilschritte einzeln bepunktet

 

Fenster schliessen

Merkmale Beurteilungsraster (analytisch)

Dimensionen (Y-Achse):

  • Was ist wichtig? (Definieren von Lernziele)

Niveaustufen (X-Achse):

  • Wie teif ist das vorhandene Wissen?

Trennung in der X-Achse klarer im Vergleich zum holistischen Beurteilungsraster.

Fenster schliessen

Merkmale Beurteilungsraster (holistisch)

Dimensionen (Y-Achse):

  • Was ist wichtig? (Lernziel)

Punkte (X-Achse):

  • Anzahl Punkte für gegebenes Lernziel (z.B. 0 Pkt, 1 Pkt. oder 2 Pkt.)

Trennung in der X-Achse eher verschwommen und wage im Vergleich zum analytischen Beurteilungsraster.

Fenster schliessen

Aufgabenübergreifende Beurteilungsraster

Können nicht nur für einen spezifischen Leistungsnachweis verwendet werden, sondern eben Aufgabenübergreifend.

zum Beispiel:

  • Vorlesen bei Vorträgen (fächerunabhängig)
Fenster schliessen

Aufgabenspezifische Beurteilungsraster

Können hauptsächlich nur für einen spezifischen Leistungsnachweis verwendet werden.

zum Beispiel:

  • Beurteilung von Geometrischen Zeichnungen von geometrischen Formen (fächerspezifisch)