Lernkarten

Karten 54 Karten
Lernende 36 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.01.2016 / 05.12.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 52 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie oft, wann und von wo werden Daten in den Tagesfahrplan übertragen

1.Halbtag 22:00 - Zugdaten 00:00 - 11:59

2.Halbtag 10:00 - Zugdaten 12:00 - 23:59

Zugdatenaufbereitung ZDA

Fenster schliessen

Abkürzungen Zuglenkdaten

DisKri

ZDA

GZD

TZD

TZLD

Dispositions- Kriterien

Zugdatenaufbereitung

Grundzugdaten Iltis

Tageszudaten Iltis

Tageszuglenkdaten ZLD

Fenster schliessen

Zuglenkung

Werden Daten bearbeitet wird für aktuelle Daten im ... oder für spätere Daten in der ... gearbeitet

Tagesfahrplan

Zugdatenaufbereitung

Fenster schliessen

DisKri

Anschluss

A

Anschlusszeitfenster beträgt 20 Minuten

Fenster schliessen

DisKri

Behinderung

Werden benutzt für:

 

Zeitspanne:

 

Für die Programmierung gilt das konfliktlösende Gleis:

B

- Querfahrten Züge

- Anschlüsse durch besondere Verschlüsse

- Kreuzungen und Zugfolgen

 

Die Zeitspanne für die Berücksichtigung der Behinderung beträgt 12 Minuten

 

- Folgefahrt dajenige Gleis welches das Einstellen der Fahrstrasse erlauben würde

- Kreuzung/Querfahrt das erste Gleis nach dem Konfliktort

Fenster schliessen

DisKri

Abfahrtszeit

T

erhalten alle Zugarten beim Start auf Ausgangsbahnhöfen

und zur optimierten Ansteuerung der Barrieren oder bei Durchfahrten mit unterschiedlicher Minutenzahl

Fenster schliessen

DisKri

Absoluter Halt

H

Reisezüge

- Formationsänderung

Güter Lok Dienstzüge

- Ausgangsbahnhof

- Durchfahrt mit Zug Nr Wechsel (M) zusätzlich H - CIS

Fenster schliessen

DisKri

Dispositionshalt

D

- Lademassüberschreitungen

- Besetzte Einfahrt

- Anschluss Bahnersatz