Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 18.01.2015 / 11.04.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Merkmale eines Konfliktes?

  • Flucht:
    • vermeiden von persönlichen Kontaken
    • wortkarg
       
  • Agressivität:
    • verbale oder tätliche Verletzungen
    • böse Blicke
    • absichtliche Fehler
       
  • Ablehnung und Widerstand:
    • Widersprechen
    • mürrische Reaktionen
       
  • Sturheit und Unsichtigkeit:
    • rechthaberisch
    • "kleben" an Vorschriften
       
  • Desinteresse
  • Überkonformität:
    • Formelle Übertriebenheit
Fenster schliessen

Zu was führen Konflikte?

  • häufigere Fehlzeiten
  • schlechte(re) Arbeitsergebnisse
  • hohe Fluktuation (Personalwechsel)
Fenster schliessen

Was sind ist die Hauptursache für Konflikte?

Missverständnisse in der Kommunikation.

-> Konflikte können nur mit Kommunikation gelöst werden!

Fenster schliessen

In welche der Hauptphasen kann der Konflikt eingeteilt werden?

  • Phase 1: Win-Win
    • Die Überzeugung der beiden Parteien herrscht in der ersten Phase, dass beide als Sieger aus dem Konflikt kommen können; es entsteht eine Gewinner-Gewinner-Situation
    • Diese Konflikte können von den Beteiligten selbst gelöst werden.
       
  • Phase 2: Win-Lose
    • Die Überzeugung ändert sich: Es wird klar, dass nur noch einer gewinnen kann, der andere verliert. Die Beteiligen streben für sich je eine eigene Gewinner-Situation an, der andere "muss" halt verlieren.
    • In dieser Phase ist es unabdingbar, dass professionelle Hilfe zur Konfliktlösung beigezogen wird, denn die Beteiligten können diesen nicht mehr selbst lösen.
       
  • Phase 3: Lose-Lose
    • In dieser Phase ist bekannt, dass keiner mehr gewinnen kann. Es geht jetzt nur noch darum, dass einem selbst möglichst einen kleinen Schaden trifft, dem andern jedoch möglich einen grossen Schaden.
    • Ebenfalls nur noch professionelle Hilfe zur Konfliktlösung möglich! (Gericht, andere Machtinstanz)
Fenster schliessen

Welches sind die 7 Schritte für den Ablauf eines Konfliktgespräches?

Lizenzierung: Keine Angabe

.

Fenster schliessen

Was gehört zur Vorbereitungsphase?

  • Eigenen Standpunkt sowie das Ziel des Gesprächs überdenken und verinnerlichen
  • Termin abstimmen
  • Raum: angenehme, neutrale Atmosphäre, Wasser bereitstellen, Sitzordnung beachten (niemand gegen das Licht setzen
  • Störungen vermeiden
  • Beteiligte informieren, worum es geht
Fenster schliessen

Was gehört zur Gesprächseröffnungsphase?

  • Begrüssung
  • Dank für die Gesprächsbereitschaft
  • ca.-Dauer für das Gespräch abmachen
  • Vorgesehenen Ablauf des Gesprächs klären
  • kein Small-Talk; gleich zur Sache kommen
  • eigene Betroffenheit mitteilen
Fenster schliessen

Was gehört zur Situationsklärungsphase?

 

  • offene W-Fragen stellen
  • klare, vollständige "Ich-Botschaften" senden
  • aktiv und aufmerksam zuhören
  • Verständnis für andere Sichtweisen zeigen
  • Vorwürfe objektivieren
  • positive Ansätze hervorheben