Lernkarten

Karten 34 Karten
Lernende 40 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 10.07.2016 / 14.08.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
34 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Was ist Raumplanung?
Den Raumbedarf prognostizieren - Ressourcen rechtzeitig bereitstellen - Besiedlung des Landes in geordnete Bahnen lenken
Fenster schliessen
Zweck der Raumplanung?
Erhaltung und Gestaltung des Lebensraumes
Fenster schliessen
Was ist Raumplanungsrecht?
Alle Rechtsnormen, die sich auf die Raumplanung und das Bauen beziehen
Fenster schliessen
Einteilung des Raumplanungsrechts?
Materielles ( inhaltliches ) - Formelles (Organisation von Beh”rden und Verfahren) - Nominales und Funktionales (bildet Gesamtheit aller Rechtsnormen: gesamten Gesetze wie USG, Gew„sserschutz, etc.) Raumplanungsrecht.
Fenster schliessen
Aufgabe der Raumplanung?
zweckm„ssige und haush„lterische Nutzung des Bodens, geordnete Besiedlung des Landes
Fenster schliessen
Wie ist die Kompetenzenordnung der Raumplanung?
Bund: Grundsatzgebung, Rahmengesetzgebung - Kantone: erg„nzen wo Bund mangels Bedarf nach einheitlichen Regelungen nicht ausgesch”pft hat - Gemeinden: im Bereich Ortsplanung muss der Kanton einen Ermessensspielraum gew„hren: Gemeinde Autonomie
Fenster schliessen
Was Regelt der Bund im RPG?
Raumplanung in den Grundzgen, Festlegung Planziele, Planungsgrunds„tze, Instrumentarien, Regelung besonderer Massnahmen, Rechtschutz und Verfahren, Bauen ausserhalb der Bauzone (abschliessend im RPG geregelt)
Fenster schliessen
Was sind die Planungsgrundstze?
Beh”rdenverbindlich - haush„lterische Nutzung des Bodens - Trennung von Siedlungs- und Nichtsiedlungsgebieten, Koordination von raumwirksamen T„tigkeiten - geordnete Entwicklung - Pl„ne sind ”ffentlich