Lernkarten

Karten 125 Karten
Lernende 21 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 10.03.2014 / 14.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 125 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Gesetz von Henry

T=const
Msätt~Paußen
 

Bei konstanter Temperatur steht die Menge des in der Flüssigkeit gelösten Gases im Sättigungszustand in direktem Verhältnis zum Druck des über der Flüssigkeit stehenden Gases

Fenster schliessen

Gesetz von Dalton

Pges=P1+P2+...+Pn
 

Der Gesamtdruck eines Gases ist die Summe der Teildrücke seiner Bestandteile

Fenster schliessen

Gesetz von Boyle-Mariotte

T=const
P~1/V
 

P x V = const
p1 x V1 = p2 x V2
 

Bei gleichbleibender Temperatur steht für eine gegebene Gasmenge der Druck im umgekehrten Verhältnis zum Volumen

Fenster schliessen

Das Gesetz von Gay-Lussac

P=const
P~T
 

Bei konstantem Volumen wächst der Druck einer gegebenen Gasmenge im gleichen Verhältnis wie die absolute Temperatur

Fenster schliessen

Wieviele Halbsättigungszeiten braucht ein Gewebe um "gesättigt" zu sein

~6

Fenster schliessen

Halbsättigungszeit gut durchblutetes Gewebe

3-6 Minuten

Fenster schliessen

Wovon hängt die Menge des in einer Flüssigkeit gelösten Gases vor Erreichen des Sättigungszustandes ab?

- Teildruck des Gases über der Flüssigkeit
- Zeit seit Beginn des Diffusionsvorgangen
- Temperatur der Flüssigkeit
- Löslichkeit des Gases in der Flüssigkeit
- Flüssigkeitsmenge

Fenster schliessen

Welche Faktoren bestimmen beim Tauchen die Menge des gelösten Stickstoffes

Höhere Sättigung
- Tiefe +
- Zeit +
- Körpertemperatur -
- Durchblutung +