Premium Partner

Altenpflege, Krankheiten Verdauungssystem

Mundsoor, Parotitis, Reflux, Gastritis, Ulcus Ventriculi, Ulcus duodeni, Magenkarzinom, Colon Karzinom

Mundsoor, Parotitis, Reflux, Gastritis, Ulcus Ventriculi, Ulcus duodeni, Magenkarzinom, Colon Karzinom


Kartei Details

Karten 49
Lernende 23
Sprache Deutsch
Kategorie Pflege
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 15.10.2016 / 14.01.2024
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
https://card2brain.ch/box/altenpflege7
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/altenpflege7/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Definiere den Begriff Mundsoor !

Entzündung der Mundschleimhaut

durch Pilzinfektion

durch Candida albicans

Erkläre die Entstehung von Mundsoor !

- Candida albicans

- kommt häufig auf Mundschleimhaut vor ohne krank zu machen

- bei geschwächtem Immunsystem kommt es zum Ausbruch von Mundsoor

- begünstigt durch:                                                            -mangelnde Mundhygiene                                                -trockene Mundschleimhaut

Nenne Symptome von Mundsoor !

- weiße, fest haftende Belege auf

- geröteter entzündeter Mundschleimhaut

- beim Versuch Belege zu entfernen =>leichte Blutungen

- evtl. Schmerzen

- evtl. Mundgeruch

- evtl. Nahrungsverweigerung

Nenne Komplikationen von Mundsoor !

Ausbreitung des Pilzes ( Candida albicans )                vom Mund über Speiseröhre in Magen und Darm                              ( im gesamten Verdauungstrakt )

Beschreibe die Therapie von Mundsoor !

- Lokaltherapie mit Antimykotika (Paste/Salbe,Suspension,Lösung,Lutschtablette) z.B.Moronal

(evtl. auch Kamille o. Kaliumpermanganat)

- Behandlungsdauer mindestens 14 Tage

- bei generalisiertem Befall (Ausbreitung Verdauungstrakt)                                                    =>orale o. intravenöse Therapie mit Diflucan

- bei Besserung Prophylaxe !

Nenne Möglichkeiten der Mundsoorprophylaxe !

- regelmäßige u. sorgfältige Zahnpflege, Prothesenpflege u. Mundpflege

- regelmäßige Reinigung der Zunge

- regelmäßige Lippenpflege

- Mundpflege ohne Glyzerin                                  (trocknet Mundschleimhaut aus)

- Borken mit Butter o. Margarine lösen

- (wenig Zucker)

Definiere Parotitis !

Entzündung der Ohrspeicheldrüse durch Bakterien oder Viren oder (Speichelsteine)

Erkläre die Entstehung einer Parotitis !

- verminderte Speichelproduktion                     =>Bakterien o. Viren können leichter in Speichelausführungsgang eindringen                    =>führt dort zur Infektion u. Entzündung

- begünstigt durch :                                           ~schlechte Mundhygiene,                                  ~faulende Zähne,                  ~Stoffwechselerkrankungen,                          ~mangelnde Kautätigkeit (PEG,Nahrungskarenz,Dysphagie),              ~parenterale Ernährung (Infusion),