Lernkarten

Karten 14 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 27.06.2022 / 28.06.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (Springer Verlag)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was gibt es für Managementinstrumente?

Qualitäts und Umweltorientierte Tätigkeitsanalysen und Methoden

Horizontale Teamarbeit

Gute Herstellungspraxis

Fenster schliessen

Managementinstruments besteht unter anderem aus  Qualitäts und Umweltorientierte Tätigkeitsanalysen und Methoden, welche gibt es?

-->Kundenanforderungen

-->Fehlermöglichkeits und Einflussanalyse (FMEA)

--> Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte

-->Produkt und Prozessoptimierung

-> Input und Output Analysen

Fenster schliessen

Was erfolgt nach dem erfolgreichen run aufs Zertifikat?

die stete Weiterentwicklung erkannter Defizite

Fenster schliessen

Was ist ein FMEA

Fehler Möglichkeits Eintritts Analyse

Fenster schliessen

Was ist ein Unterschied zwischen FMEA und HACCP

Während sich die FMEA mit potentiellen Fehlern auseinandersetzt, will das HACCP Konzept Gefahren aufzeigen, die eine Lebensmittelsicherheit gefährden und somit zu gesundheitsbeeinträchtigungen beim Konsumenten führen können.

Fenster schliessen

Fragestellungen einer FMEA (6 Antworten)

Welche Feler sind möglich

Wo können sich Fehler verbergen

Wie würden sich Fehler äussern

Was könnte sich im Fehlerfall ereignen

Warum hinterlassen die Fehler folgen

wahrscheinlichkeit des Auftretens

Fenster schliessen

Fragestellungen einer HACCP Analyse

Anzahl und Art potenziell risikobehafteter Produkte

Merkmale der Risikobehafteten Rohstoffe

Risiken der Fabrikationsprozesse

Risiko einer unsachgemässen Zubereitung

Massnahmen zur Risikominimierung

Fenster schliessen

Was sind das Ziel einer FMEA und  was des HACCP

FMEA: Finden von potentiellen Fehlerquellen (Vermeidung von Verlusten-Qualitätskostenreduktion

HACCP: Finden von gesundheitsgefährdenden Risiken (Konsumentenschutz-Vermeidung von Imageverlusten)