Lernkarten

Karten 39 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 27.08.2021 / 22.09.2021
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 38 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

ASS - Acetylsalicilsäure

Prophlylaxe:

  • Bei Myokardinfarkt
  1. Akuter Myokardinfarkt
  2. Instabile Angina pectoris
  • Rezidiv - / Sekundärprophylaxe nach Myokardinfarkt
  • Schlaganfälle
  • Arteriellen Thrombosen nach gefässchirurgischen Eingriffen (Reokklusionsprophylaxe)
Fenster schliessen

ASS - Acetylsalicilsäure

Prävention:

  • Gefässverschlüssen bei pAVK
  • Leicht bis mässigem Schmerz
Fenster schliessen

pAVK

Periphere Arterielle Verschluss Krankheit

Fenster schliessen

ASS - Acetylsalicylsäure

Wirkmeachanismus:

Hemmt die Cyclooxygenase 1 & 2 irreversibel

  • Cox - 1
  • Cox - 2
Fenster schliessen

Cox - 1

Wird bei kleinen ASS Dosen gehemmt:

Die Thromboxan- Synthese in den Thrombozyten.

 

Fenster schliessen

Cox - 2

Wird bei hohen ASS Dosen gehemmt:

  • Antiphlogistisch (Endzündungshemmend)
  • Antipyretisch                  (Fiebersenkend)
  • Analgetisch              (Schmerzhemmend)
Fenster schliessen

ASS Acetylsalicylsäure

Nebenwirkungen:

  • Blutungskomplikationen
  1. Vorallem gastrointestinal
  • Allergische Reaktionen
  • Analgetika - Asthma
Fenster schliessen

ASS - Acetylsalicylsäure

Kontraindikationen:

  • Akute pathologische Blutungen
  • Kinder unter 15 Jahren (Gefahr eines Reye - Syndroms)
  • Niereninsuffizienz
  • Leberinsuffizienz
  • Schwangerschaft & Stillzeit