Lernkarten

Karten 27 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 19.08.2021 / 21.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe     (Chefkoch Lehrgang / Pauli / Wikipedia)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 26 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Bromatik?

brōmata = Speisen],

Teilgebiet der Ernährungslehre (Ernährungswissenschaft), das sich mit der Zusammensetzung, Zubereitung und Zusammenstellung der Speisen nach wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen unter bester Ausnutzung der Nährstoffe (Nahrungsstoffe) befaßt.

Fenster schliessen

Was ist ein Molekül? 

Molekühle sind im weiten Sinn zwei- oder mehratomige Teilchen, die durch chemische Bindungen zusammengehalten werden. Ein Molekül kann dabei aus mehreren gleichen oder aus verschiedenen Atomen bestehen.


https://youtu.be/Ep-kV0bd1Bg
Fenster schliessen

Was ist eine Mailart Reaktion?

Hierbei werden Aminverbindungen (wie AminosäurenPeptide und Proteine) mit reduzierenden Verbindungen unter Hitzeeinwirkung zu neuen Verbindungen umgewandelt. Sie ist nicht zu verwechseln mit dem Karamellisieren, jedoch können beide Reaktionen gemeinsam auftreten.

Fenster schliessen

Welche Bedeutung hat die Mailard Reaktion beim Kochvorgang?

Die Maillard-Reaktion ist von Bedeutung für das Kochen und die Lebensmittelindustrie, denn die braunen, Melanoidine genannten Endprodukte sind geschmacksintensiv und für das typische Aroma und die Färbung von GeröstetemGebackenem und Gebratenem mit hohem Eiweißanteil verantwortlich.

Fenster schliessen

Was sind Melanoidine ?

 durch die Mailart-Reaktion enstehen  Melanoidine werden gelbbraune bis fast schwarz gefärbte, stickstoffhaltige organische Verbindungen bezeichnet, die in vielen durch Erhitzen hergestellten Lebensmitteln wie KaffeeBrot und Bier enthalten sind.

Fenster schliessen

Beschreibe die Maillard-Reaktion 

Die Maillard-Reaktion (benannt nach dem Chemiker Louis Camille Maillard) ist eine so genannte nicht-enzymatische Bräunungsreaktion. Hierbei werden Aminosäuren und reduzierende Zucker unter Hitzeeinwirkung zu neuen Verbindungen umgewandelt.

Fenster schliessen

Was ist eine Diffusion?

Diffusion (lateinisch diffusio, von lateinisch diffundere ‚ausgießen‘, ‚verstreuen‘, ‚ausbreiten‘) ist der ohne äußere Einwirkung eintretende Ausgleich von Konzentrationsunterschieden in Flüssigkeiten oder Gasen als natürlich ablaufender physikalischer Prozess aufgrund der brownschen Molekularbewegung. Er führt mit der Zeit zur vollständigen Durchmischung zweier oder mehrerer Stoffe durch die gleichmäßige Verteilung der beweglichen Teilchen[1] und erhöht damit die Entropie des Systems. Bei den Teilchen kann es sich um AtomeMoleküleLadungsträger oder auch um freie Neutronen[2] handeln.

Fenster schliessen

Was bedeutet das Wort Difusion?

lateinisch diffusio, von lateinisch diffundere ‚ausgießen‘, ‚verstreuen‘, ‚ausbreiten