Lernkarten

Karten 86 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 11.02.2021 / 14.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 86 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Gliederung des Rechnungswesens:

FIBU - (gesetzlich)- Bilanz, Inventar, ER, Kapitalflussrechnung für Öffentlichkeit, Staat, Arbeitnehmer, Gläubiger usw.

BEBU (freiwillig) - BEBU Abrechnung, Kalkulation für Unternehmungsführung

Sonderrechnung (freiwillig) Betriebsstatik (Kennzahlen), Investitionsrechnung für Unternehmungsführung

Fenster schliessen

Kostenartenrechnung (Begriffe)

Sachliche Abgrenzungen

-Aufwand keine Kosten: Kosten für nicht betr. Wohnhaus, A.O Ertrag aus Auflösung nicht benötigter Rückstellungen

Einzelkosten

-Werden von KOA-Rechnung direkt auf KTR belastet

-Rohmaterial (Einzelmaterial)

Primärkosten

-Kotierung gemäss Urbeleg

-Lohnkosten, Rechnungen für Einzelmaterial, Strom, Versicherung

Sekundärkosten

-Kostenart der Bebu für Umlagen

V-KST auf H-KST oder H-KST auf KTR

Fenster schliessen

Kostenstellenrechnung (Begriffe)

Vorkostenstellen (Hilfskostenstellen)

-Erbingen innerberiebliche Leistungen und werden möglichst verursachergerecht auf H-KST umgelegt

-Gebäude, Energie, Rep. Werkstatt

Hauptkostenstellen

-Werden aufgrund von Schlüsseln auf die KTR verrechnet

Materialkostenstellen

-Stellen, die im Zusammenhagn mit der Materialbeschaffung/Lagerung stehen

-Einkaufsstelle, Warenanahme, Rohmateriallager

-Verrechnung auf KTR: Im Verhältnis zum Einzelmaterial

Produktionskostenstellen

-Erbringen Produktionsleistungen für Güter - und DL

-Montage Teil A, Service

-Verrechnung auf KTR: Aufgrund erbrachten Stunden/Sück/Kilo

Fenster schliessen

Kostenstellenrechnung: Vertriebskostenstellen, Verwaltungskostenstellen

Marketingstellen (Verkauf, Werbeabteilung)

-Marketing Vertrieb CH, Verkauf Westschweiz

-Verrechnung auf KTR: Verhältnis zu den HK der verk. Fabrikate

 

-Verw. Stellen für zentrale Führungs- u. Administationsaufgaben Unternehmung

-Rechnungswesen, Telefonzentrale, GL

-Verrechnung auf KTR: Verhältnis zu den HK der verk. Fabrikate

Fenster schliessen

Kostenträgerrechnung:

Fabrikate in Arbeit (1/2 Fabrikate)

-Sammelt die Kosten eines Fabrikationsauftrages oder DL

Entlastung der Kosten auf Fertigfabrikate zu HK (wenn abgeschlossen)

 

Fertigfabrikate

-Hergestelle Fabrikate die ins Fertigfabrikatlager abgeliefert werden

-Entlastung wenn waren verkauft werden zu HK

 

Verkaufte Fabrikate

-Sammelt HK der verk. Fabrikate sowie der VVGK

-Sammelt den Erlös aus dem Verkauf

-Diff. aus Selbstkosten (HK + VVGK) zu Erlös ergibt den KTR Erfolg

Fenster schliessen

Welches sind die wichtigsten Aufgaben des RW?

Erfassung der Belege, Dokumentieren relevanter Daten, Verarbeitung und Aufbereitung in geeigneter Form

Fenster schliessen

Welches sind die Zielsetzungen des betrieblichen RW?

Innerbetriebliche Werteflüsse möglichst objektiv und verursachergerecht darstellen. Grundlage für Kostenmanagement, Planungsprozesses und Kalkulation

Fenster schliessen

Auf welchen drei Kostenebenen spielt sich die ganze BEBU ab und was sagen Sie aus?

Kostenartenrechnung: Welche Kosten?

Kostenstellenrechnung: Wo sind die Kosten angefallen?

Kostenträgerrechnung: Für was sind Kosten angefallen?