Lernkarten

Adrian Limacher
Karten 35 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 14.01.2021 / 03.04.2021
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 35 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wo ist die EO geregelt?

EOG, sowie EOV und WEO

Fenster schliessen

Was ist der Zweck der EO?

Wer Dienst leistet oder ein Kind bekommt, ist am Erbringen der üblichen Arbeitsleistung verhindert.

Um keinen Verdienstausfall zu erleiden, wurde das EOG und die MSE / VU geschaffen.

Fenster schliessen

Wieso besteht eine Lohnfortzahlungspflicht und wie ist diese Geregelt?

Neben der Verhinderung zur erbringung der Arbeitsleistung durch Krankheit und Unfall kennt das OR ebenfalls den Grund der gesetzlichen Pflichten. Militär- und Zivildienst ist eine solche Pflcht.

Im ersten Dienstjahr schuldet der AG dem AN für 3 Wochen den Lohn zu 100%, danach gelten die Regeln der verschiedenen Skalen (Züricher, Berner, Basler).

Fenster schliessen

Wie ist der Meldefluss für die EO geregelt?

Der Rechnungsführer der Armee bzw des Zivilschutz gibt eine Meldekarte aus und bescheinigt die Anzahl besoldeter Diensttage.
Die dienstleistende Person ergänzt die Personalien und leitet die Meldekarte dem Arbeitgeber weiter.
Der Arbeitgeber, ergänzt Lohn, Beschäftigungsdauer und leitet dies an die Ausgleichskasse weiter.
Die Ausgleichskasse setzt Entschädigung fest und zahlt diese aus.

Fenster schliessen

Welche Personen sind in der EO versichert?

EO ist eine obligatorische Versicherung für die gesamte Bevölkerung, jedoch nur wer Dienst leistet, erhält ein Taggeld der EO.

Dienstleisstende der Armee
Zivildienstleistende
Dienstleistende des Zivilschutz
Teilnehmende am Aushebungstag
Teilnehmende von Leiterkursen für Jugend und Sport sowie Jungschützenkurse

Fenster schliessen

Wie sieht der Leistungskatalog der EO aus?

  • Grundentschädigung ist 80% des Erwerbseinkommens als TG (restliche 20% übernimmt der AG)
  • Plus allfällige Kinderzulagen
    - Höchstbetrag der Gesamtentschädigung ist CHF 245.-
     
  • Arbeitnehmer können Betreuungskosten beantragen
  • Selbständige können Betriebszulagen beantragen (z.B. Bauer)
    Fenster schliessen

    Was gilt bei der EO Grundentschädigung?

    • Zivilstandsunabhängige Grundentschädigung
    • Rekruten ohne Kinder erhalten Fixbetrag von CHF 62.-/Tag
    • Rekruten mit Kindern und Normaldienstpflichtige (WK) CHF 62.- bis 196.- oder 80% des vordienstlichen Einkommens
    • Durchdiener erhalten 124 Taggelder analog RS-Entschädigung und 180 Tagsätze wie Normaldienstpflichtige
    • Krankenkasse muss sistiert werden, wenn der Dienst länger als 60 Tage dauert
    Fenster schliessen

    Wer bekommt EO Kinderzulagen und wieviel?

    Kinderzulagen bekommt man für eigene, adoptierte oder pflege Kinder bis vollendetem 18 / 25 Altersjahr.

    Pro Kinde werden fix 20.- abgerechnet.
    Sollten beide Elternteile gleichzeitig Dienst leisten, so wird der Betrag x2 gerechnet.