Lernkarten

Karten 22 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 19.11.2020 / 12.12.2020
Lizenzierung Keine Angabe     (Kartei)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche zentrale Aufgabe hat die Personalplanung ?

 

Die Personalplanung hat die Aufgabe, Entscheidungen in personellen Angelegenheiten vorzubereiten, um das Ziel der Bereitstellung der erforderlichen personellen Kapazitäten für den Handwerksbetrieb zu erreichen. 

 

Fenster schliessen

Erklären sie den Unterschied zwischen qualitativer und quantitativer Personalbedarfsanalyse.

Quantitative: Wie viele Mitarbeiter zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort dem Betrieb zur Verfügung stehen.

Qualitative: Welche Qualifikation der MA zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort angewiesen werden müssen. 

Fenster schliessen

Wie berechnet man den Brutto-und Nettopersonalbedarf ?

Brutto: Anzahl Mitarbeiter, die voraussichtlich zur Bewältigung der Aufgaben des Handwerksbetriebes erforderlich sind.

Netto: Brutto- Personalbedarf minus Personalbestand zum Planungszeitpunkt.

Fenster schliessen

Erklären sie den Stellenplan.

der Stellenplan (Organigramm) ist eine Zusammenstellung der im Betrieb bestehenden und geplanten Stellen. 

Er ist das Ergebnis der Personalbedarfsermittlung und bildet die Grundlage für die erstellung von Stellenbeschreibungen.

Fenster schliessen

Erklären sie die Stellenbeschreibung und nennen sie deren Inhalte.

Stellen entstehen aus der Zusammenfassung einzelner Teilaufgaben zu einer von einer Person übeschaubaren und bewältigbaren Aufgabe. Grundlage der Stellenbeschreibung ist das Aufgabenprofil.

-Sachliche Beschreibung der Tätigkeiten und Aufgaben 

-Organisatorische Eingliederung der Stelle

-Spezifische Leistungsanforderungen 

-Personelle Anforderungen an den Stelleninhaber 

-Kompetenz des Stelleninhabers 

-Vertretungsregelung

Fenster schliessen

Welche Möglichkeiten der Personalbeschaffung hat ein Handweksbetrieb ? 

- betriebseigene Ausbildung von Fachkräften.

-interne Beschaffung des Personals durch Versetzung eines bereits vorhandenen Mitarbeiters.

- externe Besetzung der stelle durch Neueinstellung eines Mitarbeiters.

- Beschaffung des Personals durch Personalleasing, Zeitarbeitsfirmen und Personalberatung. 

Fenster schliessen

Was ist bei der stellenbeschreibung zu beachten ?

- Erstellung eines klaren Anforderungsprofils.

- klare Darstellung der sachlichen und persönlichen Anforderungen.

- keine übertriebenen Forderungen stellen. 

- attraktive, Zielgruppengerechte, werbliche Gestaltung.

- Beachtung der Regelungen des AGG 

- geschlechtsneutrale Ausschreibung, keine Benachrichtigung von Bewerbern wegen Geschlecht. 

Fenster schliessen

Welche Faktoren beeinflussen die Mitarbeitermotivation? 

- Arbeitsinhalt 

- Arbeitsplatzgestaltung 

- Arbeitszeitgestaltung 

- Arbeitszufriesenheit 

- soziale Absicherung 

- gutes Betriebsklima 

- Erfolgserlebnise 

- berufliche Perspektive