Lernkarten

Karten 58 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 10.05.2020 / 21.08.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 52 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche zwei Funktionen hat die Hämostase?

  1. Aufrechterhaltung des geschlossenen Kreislaufs und damit des Blutvolumens (aktvierung der Blutgerinnung)
  2. Aufrechterhaltung des flüssigen Zustandes des Bluts (hemmung der Blutgerinnung)
Fenster schliessen

Was bedeutet "Blutgerinnungskaskade"?

Einmal ausgelöst läuft die Blutgerinnung als eine streng geregelte Kettenreaktion (Kaskade) ab. Voraussetzung: alle beteiligten Faktoren liegen in inakiver Form vor.  

Fenster schliessen

In welche drei Teilabschnitte kann die Hämostase eingeteilt werden?

  1. Primäre Hämostase
  2. Sekundäre Hämostase
  3. Fibrinolyse
Fenster schliessen

Welche drei Schritte laufen bei der primären Hämostase ab?

  1. Vasokonstriktion (Geringerer Gefässdurchmesser =  weniger Blutverlust)
  2. Thrombozytenadhäsion  (Adhäsion = Anhaften)
  3. Thrombozytenaggregation (Verklebung der Thrombozyten an der verletzten Gefässwand = Abdichtung)
Fenster schliessen

Was ist das Ziel der primären Hämostase?

Bildung des weissen Thrombus.

Fenster schliessen

Was ist das Ziel der Sekundären Hämostase?

Die Bildung des roten Thrombus

Fenster schliessen

Über welche zwei Wege verläuft die sekundäre Hämostase?

Extrinsischer (ausserhalnb des Bluts) und intrinsischer (im Blut enthalten) Weg.

Fenster schliessen

Welcher Faktor wird durch den extrinsischen und intrinsischen Weg bei der sekundären Hämostase aktiviert?

Faktor X