Lernkarten

Karten 220 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 19.02.2020 / 24.10.2020
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND)     (Schweizer Fahrdienstvorschriften - Stand 15.12.2019)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 220 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Frage 1: Anordnung und Übermittlung

 

Darstellung der Fahrordnung

 

 

 

Taktfahrordnung

Fenster schliessen

Frage 2:  Allgemeines

 

Begriff  "Normallast"

die zulässige Anhägelast eines Triebfahrzeuges für eine bestimmte Strecke

Fenster schliessen

Frage 3: Störung

 

Falschbefahrung von Weichen mit beweglichen Herzstück und Gleisdurchschneidungen mit beweglichen Teilen.

Wird eine Weiche mit beweglichem Herzstück oder eine Gleisdurchschneidung mit beweglichen Teilen in der falschen Stellung befahren, ist sofort anzuhalten. Das weitere Vorgehen ist zusammen mit dem technischen Dienst festzulegen.

Fenster schliessen

Frage 4: Störungen

 

Hauptsignal fällt vorzeitig aufs Halt zurück.

Kommt der Zug nach dem Signal zum Stillstand, genügt eine quittungspflichtige Zustimmung das Fahrdienstleiters an den Lokführer für die Weiterfahrt.

Fenster schliessen

Frage 5: Allgemeines

 

Begriff "Zug"

Einzelene oder zusammengekuppelte Triebfahrzeuge mit oder ohne Wagen, die auf die Strecke übergehen, und zwar vom Zeitpunkt ihrer Übernahme durch das Fahrpersonal auf dem Abfahrgleis des Ausgangsortes bis zu ihrer Ankunft auf dem Ankunftsgleis des Bestimmungsortes, ausgenommen während Rangierbewegungen. 

Fenster schliessen

Frage 6: Störung

 

Als Unfälle im Eisenbahnbetrieb gelten insbesondere Ereignisse mit folgenden Auswirkungen:

-verletzte oder getötete Personen

-verletzte oder getöte grosse Tiere

-beschädigte Eisenbahninfrastrukturen

-entgleiste oder beschädigte Eisenbahnfahrzeuge

-beschädigte Strassenfahrzeuge

-Zusammenstösse mit Gegenständen im Gleisbereich

-Brände

-mögliche schwere Schädigung von Bevölkerung+Umwelt (Unregelmässigkeiten mit gefährlichen Stoffen/Gefahrgut)

Fenster schliessen

Frage 7: Störungen

 

Arten von Gefährdungen

Als Gefährdungen im Eisenbahnbetrieb gelten alle Ereignisse, die einen Unfall verursachen oder darauf hinweisen können.

Darunter fallen insbesondere:

 

-Luftverlust in der Hauptleitung

-Entgleisung

-Anprall / Zusammenstoss

-Zugtrennung

-Fahrzeuge entlaufen

-Ladungsverschiebung

-Nicht erklärbare Unregelmässingkeit im Zuglauf

-Zug bleibt ohne ersichtlichen Grund stehen

-Unerwartetes Hindernis im Gleisbereich

-Gleis / Weiche / Fahrleitung beschädigt

-Überfahren eines Haltzeigenden Signals usw.

Fenster schliessen

Frage 8: Störungen

 

Insbesondere folgende Ursachen können das Umstellen einer Weiche verhindern:

-Hindernis / Schmutz

-Weiche verschlossen

-Gleisfreimeldeeinrichtung trotz freiem Zustand belegt

-Stromversorgung unterbrochen

-andere Defekte an der Weiche