Lernkarten

Karten 15 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 17.06.2019 / 17.06.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Warum haben Kühe mit viel Milch nicht immer auch einen hohen ZW Milch?

- Vorfahren schlechter 

- Nachkommen schlechter

-Eigenleistung

Genomische Untersuchung

Fenster schliessen

Zuchwert ausrechnen

Vater + Mutter ÷ 2= Zuchtwert für das Kalb

Fenster schliessen

Vorteile Zweinutzungsrasse OB und Simmenthal 

Fleisch und Milch

Für Mutterkühe geeignet

Robust

Weniger Leistungsdruck

Mittelreif

Klauen, Nuutzungsdauer, Fruchtbarleit

Charakter eher ruhig

Fenster schliessen

Eine gehörnte Kuh wird mit einem mischerbigen hornlosen Stier gepaart... was für Nachkommen?

Pp: Hornlos

Pp: Hornlos

Pp: Horn 

Pp: Horn

Je 50 %

Fenster schliessen

Rote Kuh bringt schwarzes Kalb.

Genkombinationen?

Mutter: Mutter nur reinerbig

Vater: Mischerbig

Kalb: Mischerbig

75%Rotfaktorträger

Fenster schliessen

Ziele der genomischen Untersuchung der Kuhkälber?

Selektionierung der Kälber 

Paarungsplanung bei Erstbesammenung

Viehhandel

Fenster schliessen

Vorteile Gesundheitsdaten Kühe?

Kann auf Gesunde Stiere oder Kuhfamilien zurück gegangen werfen und so auf gesunde Kühe gezüchtet wird. Weniger Tierarztkosten, Arzneimittel, Klauenprobleme etc.

Somit kann eine Langlebige wirtschaftliche Kuh gezüchtet werden

Fenster schliessen

Gemeinsamkeiten Bruna Data und Bruna Classic?

LBE 1.Laktation

Milchleiszungsprüfung

Erfassung Geburten/Besammung

Einsatz von Jungstieren keine Vorschriften

Vorzusgtaruf von Prüfstieren 

Mind. Remontierung BV 25%