Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 04.12.2018 / 13.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was bedeutet NIV und wer hat sie verordnet?

Niederspannungs- Installationsverordnung
der Bundesrat

Fenster schliessen

Wann wurde die NIV verordnet/ in Kraft gesetzt?

01.01.2002

Fenster schliessen

worauf stützt sich die NIV?

EleG

Fenster schliessen

Bei welchen Spannungen muss die NIV im vollem Umfang angewandt werden?

Sie gilt für elektrische Installationen, die:

a. mit Starkstrom, höchstens jedoch mit 1000 V Wechselspannung oder 1500 V Gleichspannung, betrieben werden;

b. mit Spannungen nach Buchstaben a gespeist, jedoch mit Hochspannung betrieben werden (Röntgen-, Neon-, Ionisations-, Lackierungs-, Viehhütinstallationen usw.).

Fenster schliessen

Gilt die NIV auch in Installationen,die mit Hochspannung betrieben werden?

Nur wenn sie mit max 1000V AC oder 1500V DC gespiesen werden.

Fenster schliessen

Bei welchen Installationen gelten nur die allgemeinen Bestimmungen der NIV?

Für Installationen mit max. U 50VAC /120VDC und einem I < 2A

Können solche Installationen Personen oder Sachen gefährden, gilt die Verordnung im vollen Umfang!

Fenster schliessen

Für wen hat die NIV keine Gültigkeit?

- kleinspannungsanlagen <50VAC/120VDC <2A
.Eisenbahnanlagen
-Seilbahnen 
-Öffentliche Beleuchtungen von Strassen und Plätzen

Fenster schliessen

Was sind Installationen nach NIV?

-Hausinstallationen

.Installationen die aus einer Hausinstallation gespiesen werden 

-Energieerzeugungsanlagen mit oder ohne Verbingung zu einem Niederspannungsverteilernetz

-inkl. Bauten des Militärs, Zivilschutzbauten