Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 19 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 11.12.2017 / 17.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (Aus Kontaktlektionen/PPP von Hüttemann/Zusammenfassung Fachschaft)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Direkte Soziale Arbeit, wird verstanden als

Prozess in dem:

in einer Abfolge von Schritten

in einer Kooperation der Professionellen mit dem Klienten

das Problem, das gemeinsam definiert wurde

auf ein gemeinsam verarbeitetes Ziel hin bearbeitet wird

Fenster schliessen

Prozessmodell Kooperative Prozessgestaltung(KPG)

Lizenzierung: Keine Angabe

7 Schritte: Situationserfassung, Analyse,

Diagnose, Zielsetzung, Interventionsplanung,

Interventionsdurchführung, Evaluation

Analyse (Assessment):

Warum geht es? Wo ist das Problem?

Zielsetzung (Engagment):

Was wollen wir erreichen? Wie gehen wir

vor?

Interventionsdurchführung (Implementation):

(Bearbeitung der Problematik, Verwirklichung

der Ziele) Wie werden die Interventionen

umgesetzt?

Evaluation:

Gemeinsame Beobachtung und Beurteilung

der Zielerreichung Bewegen wir uns in die

gewünschte Richtung? Wurden die Ziele

erreicht?

 

Fenster schliessen

Professionswissen

implizites Wissen in Organisation = Organisationskultur

• explizites Wissen in Organisation = Qualitätsmanagement QM

• berufliche Routine ist wertvoll, muss aber immer wieder überprüft, weitergebildet und erneuert

werden.

Theoriewissen und Ergebnisse empirischer Forschung

• Wissen zum Verstehen des Falls: Beschreibungs- und Erklärungswissen

• ein Teil davon ist das „wissenschaftliches Erklärungswissen“

• Wissen zur Reflexion der Ziele: Wert- und Kriterienwissen, Professionsethik

• Handlungs- und Verfahrenswissen

• ein Teil davon ist das „wissenschaftliches Interventionswissen“

• Evaluationswissen

Reflexionen

Fenster schliessen

Funktion des Alltagswissens

Orientierung

Planung

Handlung

Kommunikation(Smalltalk->keine wissensch. Antwort!)

Interaktion

Fenster schliessen

Alltägliche Beschreibungen sind

Subjektiv, spiegelt Sicht des Erzählers

Persönlich, an individuellen Bedürfnissen orientiert

Wertend

ist spekulativ

unsystematisch

naiv, Vorurteile werden nicht reflektiert

einseitig

Fenster schliessen

Wissenschaftliche Beschreibungen sind:

WENIGER

subjektiv->nicht völlig objektiv

einseitig

weniger wertend

nicht spekulativ

systematisch in logischer Abfolge

Methode wird reflektiert

Fenster schliessen

Soziale Arbeit und Wissenschaft

Wissenschaft Sozialer Arbeit stellt Wissen zur Verfügung, um Praxis zu

analysieren

reflektieren

mit Wissen zu fundieren

weiterzuentwickeln

Fenster schliessen

Wissenschaftliche  Erkenntnisse sind:

vorläufig gültig(bis sie wiederlegt werden, neue Studie rauskommt)

kritisierbar(soll/muss kritisch überprüft werden, nicht einfach geglaubt)

diskursiv?!

historisch mitbedingt(Paradigmen ändern sich/neues wird entdeckt&bewiesen)

gesellschaftlich&kulturell mitbedingt