Lernkarten

Karten 92 Karten
Lernende 92 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 17.01.2017 / 27.06.2020
Lizenzierung Keine Angabe     (SAFS)
Weblink
Einbinden
9 Exakte Antworten 83 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne die Bestandteile des passiven Bewegungsapparats und deren Funktionen.

  • Knochen: Sütz-, Schutz- und Bewegungsfunktion
  • Knorpel: Kraftverteilung, Kraftübertragung, Gleitfläche
  • Bänder: Stüzt- und Stabilitätfunktion
Fenster schliessen

Nenne die Bestandteile des aktiven Bewegungsapparats und deren Funktionen.

  • Skelettmuskulatur: Bewegungs- und Stützfunkton
  • Sehnen: Kraftübertragung
  • Hilfseinrichtungen (Sehnenscheiden, Schleimbeutel, Sesambeine): Verringerung der Reibung, Hebelvergrösserung
Fenster schliessen

Woraus besteht ein Knochen?

2/3 aus Mineralien (anorganischen Bestandteilen) und 1/3 aus organischen Bestandteilen (Knochenzellen und Blutgefässe)

Fenster schliessen

Nenne die Formen der Knochen.

  1. lange Röhrenknochen (Oberschenkelknochen, Elle)
  2. platte oder flache Knochen (Schulterblatt, Becken)
  3. kurze Knochen (Hand- und Fusswurzelknochen)
  4. unregelmässig geformte Knochen (Wirbel)
Fenster schliessen

Welche sind die drei Schichten der Knochen?

  1. Knochenhaut (Periost), ganz aussen
  2. Knochenrinde (Kompakta), die eine Röhre bilden kann.
  3. Knochenbälkchen (Spongiosa), die sich langfristig den Druckbelastungen anpassen.
Fenster schliessen

Welche sind die (Haupt)Funktionen des Skeletts?

  • liefert die Stützelemente unseres Körpers
  • dient als ansatzpunkt für die Muskeln und überträgt deren Kraft als Hebel, was eine Bewegung erst ermöglicht.
  • bietet unseren lebenswichtigen Organen (Herz, Gehirn, Lungen, Rückenmark, u.a.) Schutz vor Verletzung.
  • ist der Ort der Blutzellenbildung
  • bildet einen Speicher für Mineralsalze, die aus Kalzium- und Phosphat-Ionen bestehen, und die nach den Bedürfnissen des Körpers ins Blut freigegeben werden.
Fenster schliessen

Nenne die Aufgaben der Gelenke und die zwei Arten.

Bewegungungen zwischen den einzelnen Gelenkpartnern zu ermöglichen und Kräfte von einem Knochen auf de anderen zu übertragen.

Arten: echte und unechte Gelenke (Haft)

Fenster schliessen

Nenne die Bestandteile der echten Gelenke.

Lizenzierung: Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung (CC BY-NC-ND) http://www.medizinfo.de/rheuma/anatomie/gelenke.htm
  • zwei mit Knorpel überzogeneKnochenenden, von denen das eine den Gelenkkopf, das andere die dazugehörende Gelenkpfanne bildet.
  • ein winziger Spalt, der die beiden Gelenkflächen trennt (Gelenkspalt)
  • eine das Gelenk vollständig umschliessende Gelenkkapsel
  • die Gelenkschiere (Synovia)
  • mehrere kurze oder lange Verstärkungsbänder