Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.06.2012 / 01.01.2014
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Cyanobacteria = 'Blaualgen' (Prokaryoten)

Blaugrün

Blaualgen sind die am höchsten differenzierte Gruppe der Prokaryoten. Von den eukaryotischen Algen unterscheiden sie sich durch den fehlenden Zellkern, von den anderen Prokaryoten durch die wasserspaltende und Sauerstoff entwickelnde Fotosynthese. Mit anderen Prokaryoten teilen sie zum Teil die Fähigkeit, Stickstoff zu fixieren.

Fenster schliessen

Chlorophyta = Grünalgen

Grün

Sie umfassen alle morphologischen Algentypen: Von mikroskopisch kleinen Einzellern, über unverzweigte oder verzweigte Fadenalgen bis zu komplex gestalteten Organismen, die durch blattartige Thalli äusserlich bereits eine gewisse Ähnlichkeit mit höhrene Pflanzen aufweisen.

Sie sind mehrheitlich Süsswasserbewohner; es gibt aber auch einige marine Arten mit Chlorophyll a und Chlorophyll b.

Fenster schliessen

Charophytina = Armleuchteralgen

Grün

Es wird davon ausgegangen, dass sich aus dieser Grünalgengruppe der Abteilung Streptophyta, die ersten Landpflanzen entwickelt haben.

Fenster schliessen

Chrysophyceae = Goldalgen

Gelb-braun

Es sind meist Einzeller, die teilweise zu Kolonie zusammengefasst sind. Bei einigen Gattungen sind die Zelloberflächen mit Kieselschüppchen bedeckt.

Fenster schliessen

Bacillariophyceae = Kieselalgen (Diatomeae)

Gelb-braun

Einzellige Organismen, einige Arten schliessen sich zu fadenförmigen Strukturen zusammen. Alle Kieselalgen besitzen Schalen aus Kieselsäure, welche die Zelle umschliessen. Die Schalen weisen ein artspezifisches, symmetrisches Muster auf.

Fenster schliessen

Rhodophyta = Rotalgen

Rot

Es handelt sich mehrheitlich um Meeresbewohner. Aus Rotalgen mit gallertig verquellenden Zellwänden wird Agar-Agar gewonnen.

Fenster schliessen

Phaeophyceae = Braunalgen

Braun

Es sind meist Meeresbewohner, die bis mehrere Meter lang werden können. Braune Farbstoffe überdecken das Chlorophyll. Aus der Asche vieler Braunalgen wird Jod gewonnen.

Fenster schliessen

Eigenschaften Algen

stellen keine enge taxonomische Einheit dar

die verschiedenen Algengruppen stellen zumeist stark voneinander abweichende, zur Photosynthese befähigte Thallophyten dar

besitzen weder Wurzeln, noch Stängel oder Blätter

Thallophyten haben keine Leitbündel

Entswicklungszyklen von Algen sind heterogen