Lernkarten

Karten 9 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 05.07.2016 / 05.07.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 9 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1.4.1 Science System Transition:

ein Bezugsrahmen zum Verständnis von Transformationsprozessen im Wissenschaftssystem

 

Lizenzierung: Keine Angabe

Eine Multi-Ebenenperspektive auf das deutsche Wissenschaftssystem
...von Uwe Schneidewind und Mandy Singer-Brodowski

 

Fenster schliessen

1.4 Transformative Wissenschaft

- Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem -

1. Wissenschaft und Gesellschaft - auf der Suche nach einem neuen Verhältnis

2. Welche Wissenschaft braucht die reflexive Moderne?

3. Forschung für Nachhaltigkeit - beginnender Klimawandel

4. Nachhaltigkeit als Motor für transformatives Lernen

5. Wie umsteuern? Impulse zum Übergang in ein transformatives Wissenschaftssystem

Fenster schliessen

1.4.2 Resonanz zur Transformativen Wissenschaft

  • "Solutionismus"
  • Innovative Forschung löse nicht lediglich schon bekannte Probleme, sondern generiere auch neuartige Fragestellungen, deren gesellschaftliche Relevanz nur selten vorab beurteilt werden kann.

  • Wissenschaftlicher Fortschritt dürfe nicht durch vordefinierte Ziele begrenzt werden.

  • Transformative Wirkung gibt es auch in anderen Bereichen wie Theologie/ Philosophie, siehe Reformation oder soziale Gerechtigkeit

  • Politische Steuerung setzt zudem voraus, dass man weiß "was" und "wie" erreicht werden kann

    • dies Fehlt!

 

Somit zentrale Frage
"Wie kann man im Rahmen der Freiheit von Forschung&Lehre Wissenschaftler ansprechen und gewinnen kann für Systeminnovation"

Fenster schliessen

1.2 Systeminnovationen (makro vs. mikro)

Was? Mögl. und Grenzen?

  • Transition als zentraler Lösungsansatz -> Paradigmenwechsel
  • E-Mobility als nachhaltig. Systeminnovation
  • Möglichkeiten und Grenzen
    • universitäre Gründungs- und Innovationsförderung (EXIST)
    • Art. 5 III Anweisgunsbefugnis gilt nicht vom Staat ggü. Universität
Fenster schliessen

1.2.1. makrostruktureller Ansatz

Ausgangspunkt und Entwicklung

  • Ausgangspunkt "The Limits to Growth" (1972) - Club of Rome
    • Fazit "... in 100 Jahren absoluten Wachstumsgrenzen erreicht"

...deswegem Klimakonferenzen:

  • Kyoto
  • Paris COP21
    • Ergebnis: marginale Veränderung, aber Trend -> "Freude und Stolz"
Fenster schliessen

1.2.1 Definition Transition und Unterschied "Transition und Transformation"

Definition Transition Management:

  • "radikaler, struktureller Wandel"
  • "incremental changes will not suffice to cope with the prevailing challenges" - Markard/Ramen/Truffer
Fenster schliessen

1.2.1 Geels

wichtig

Fenster schliessen

Axiomatik d. Bildung: eigenständige bzw. selbstständige Zuwendung

-> muss einen inneren Antrieb haben, sonst macht es keine Sinn.