Lernkarten

Manuel Franco
Karten 8 Karten
Lernende 33 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 26.04.2014 / 19.09.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Aufgaben der Saucen

  1. Zurückführen von Geschmaksstoffen, die durch den Garprozess verloren gegangen sind. Die Sauce mus in diesem Fall unter Verwendung des Garfonds oder des Bratensatzes hergestellt werden.
  2. Geschmackliche Ergänzung und Abrundung eines gerichtes. In diesem Fall mus die Sauce nicht unbedingt Geschmacksstogge des Nahrungsmittels enthalten zu em siegereicht ird.
Fenster schliessen

Voraussetzungen für eine gute Sauce

  • Einwandfreie Rohstoffe in genügender Menge
  • gehaltvolle grundfonds von reinem Geschmack
  • Nach Möglichkeit frische Kräuter wie Salbei, Rosmarin, Liebstöckel, Dill, Nelken, Petersilien, Oregano etc...
  • Nur qualitativ gute ine und Spirituosen verwende
  • Eingengeschmack nicht verändern sowie nicht zu viel salzen
Fenster schliessen

Was sind die Kennzeichen einer guten Sauce?

  • sie hat einen appetitlichen farbton und kein sichtbares fett
  • sie ist von leichter konistenz
  • inr grundaroma tritt klar hervor und wird nicht von gewürzen überdeckt
Fenster schliessen

aufteilung der braunen saucen

  • demi-glace
  • gebundener kalbsjus
  • wild-demi-glace
Fenster schliessen

Einteilung der Weissen saucen
 

  • kalbs-rahmsauce
  • gemüse-rahmsauce
  • geflügel-rahmsauce
  • fisch-rahmsauce
  • bechammel
Fenster schliessen

einteilung der Tomatensauce

  • Tomatensauce
  • Tomatenconcasse
Fenster schliessen

einteilung der butteraucen

  • sauce hollondais
  • sauce bernais
Fenster schliessen

einteilung der oilsaucen

  • essig-kreuter-saucen
  • mayonnaise-sauce