Lernkarten

Pia Bockius
Karten 38 Karten
Lernende 34 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 19.04.2014 / 25.02.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 38 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Pinot Noir/ Spätburgunder/ Pinot Nero/ Blau-, Schwarzburgunder

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Spezielles

- Burgund, Côte d`Or

-Burgund, Schweiz (wichtiste rote Rebsorte), Neuseeland, Kalifornien(Somoma County, Russian River Valles), Australien, Chile

-Trocken, niedrige bis mittlere Tannine, eher blasse Farbe,

kann gelagert werden, sollte jung getrunken werden, wenn ausgebaut wenig fruchtig, oft sind die Eichennoten zu dominant

-Leichte Wildgerichte, Braten mit Sauce

-Schwierige Sorte --> Diva, nicht zu kalt, aber kühl, nicht zu warm

- Im Champagner ist Pinot noir Hauptbestandteil (mit Pinot meunier)

Fenster schliessen

Cabernet Sauvignon

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

Spezielles

-Bordeaux, Medoc/ Graves

- Ganze Welt: Bordeaux, Kalifornien, Chile, Argentinien, Australien, Südafrika

-trocken, hoher Tannin und Säuregehalt, kräftiges Aroma nch schwarzen Beeren, schwarzer KIrsche, pflanzliche Nuancen

-Wenn ausgebaut: Mildere Tannine, Vanille, Rauch, Kaffee

- Lagern

-Zu kräftigem Fleisch, Wild

-Wirtd oft mit Merlot, Cabernet Franc oder Srah gemischt um mehr Weichheit zu erlangen

Fenster schliessen

Merlot

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Spezielles

-Bordeaux

-Bordeaux, Tessin (wichtigste), Nord- und MIttelitalien, USA

-trocken, heisses Klima: niedrige bis mittlere Tanninen und Säure, viel Alkohol, Schwarze Früchte

kühleres Klima: Rote Früchte, Zeder, mehr Tannine und Säure

- meist ausgebaut, gut lagerfähig

-leichtes Wild, Dunkles Fleisch

- Wird fast nur noch in den USA sortenrein gekeltert

Fenster schliessen

Syrah/ Shiraz

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Spezielles

-Unbekannt, ev aus heutigem Iran

-nördliche und südliche Rhône, Australien

-trocken, körperreich, mittlere bis hohe Tannine/ Säure, schwarze Früchte gemässigtes KLime eher Kräuter, Gewürze,

heisses Klima: süsse Gewürze wie Lakritze

-gut lagerbar, mit Alter immer meht Leder, nasse blätter und Erde

-Lamm, Strauss, Schweinsbraten, Gemüseauflauf

-Nimmt schnell Geschmack an, hat früher aus Australien stark nach Eukalytus geschmeckt, weil er auf ehemaligen Eukalyptuswäldern angepflanz wurde
 

Fenster schliessen

Grenache noir/ Granacha/ Cannonau (Sardinien)

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Spezielles

-Unbekannt

-Südliche Rhône, häufigste in Spanien, Sardinien

-Hoher Alkohol und Zucker gehalt, wenig Säure und Tannine, sehr körpereich, Rote Früchte, würzig

-lagerfähig

- Häufig als Rosé: Rote Früchte, lieblich--> jung trinken, kanna usgebaut werden wird dann orange, weniger fruchtig, würzige Komplxität

Fenster schliessen

Alianco

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Süditalien

-Süditalien

-trocken, viel Alkohol, hohe Tannine, herb.

-gut lagerbar

-Zu Teiggerichten, Fleischeintopf, Lammvoressen

Fenster schliessen

Babera

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

Spezielles

-Piemont

-Italien häufigste rote Rebsorte

-gute Anpassungsfähigkeit, trocken

-

-Pizza, Teigwarengerichte, einfache Wildgerichte

-Typ Bluejeans: Passt immer zu einfachen Gerichten, man ist angezogen, aber nicht besonders gut

Fenster schliessen

Blaufränkisch, Lemberger/ Blauer Limberger

-Herkunft

-Anbau

-Weintyp

-Lagerung

-Service

-Spezielles

-Deutschland

-Wüttemberg

-trocken, fruchtig bis Tanninreich, je nach Erntezeit

-sehr gute Lager- und Ausbaufähigkeit

- In Assémblage bringt er Fruchtigkeit