Lernkarten

Claudio Benelli
Karten 78 Karten
Lernende 11 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 15.04.2012 / 08.07.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 77 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Unterschied zwischen öffentlichem und privatem Recht:

(Leistungsziel 1)

Privatrecht: Regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Bürgern untereinander (Bürger / Bürger)

Öffentliches Recht: Regelt die Organisation des Staates (Bund, Kantone, Gemeinden) und das Verhältnis zwichen Bürgern und Staat.

Fenster schliessen

Wo ist die Abgrenzung zwischen öffentlichem und privatem Recht?

(Leistungsziel 1)

Im Privatrecht begegnen sich die Bürger auf Augenhöhe, im öffentlichen Recht tritt der Staat mit hoheitlicher Macht auf.

Fenster schliessen

Zählen einige Rechtsarten im öffentlichen Recht auf:

(Leistungsziel 1)

- Staats- und Verwaltungsrecht

- Prozessrecht

- Strafrecht

- SchKG (Bundesgesetz über Schuldbetreibungen und Konkurs)

- Völkerrecht

Fenster schliessen

Welche Rechtsarten vom Privatrecht werden im ZGB zusammengefasst?

(Leistungsziel 1)

Personenrecht, Familienrecht, Erbrecht und Sachenrecht.

Fenster schliessen

Welche Rechtsarten vom Privatrecht werden im OR zusammengefasst?

(Leistungsziel 1)

Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht

Fenster schliessen

Zu welche Rechtsart gehört das Immaterialgüterrecht und was wir da geregelt?

(Leistungsziel 1)

Immaterialgüterrecht gehört zum Privatrecht. Handelt alles ab was mit Marken und Patenten zu tun hat.

Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter Dispositiven Recht?

(Leistungsziel 1)

Die Geschäftspartner regeln ihre Geschäftsbeziehung frei. Ist nichts geregelt, kommen die Vorschriften des Gesetzes zur Anwendung. Diese sind somit abänderbar

Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter Zwingendem Recht?

(Leistungsziel 1)

Die Geschäftspartner müssen die Vorschriften des Gesetzes strikt anwenden. Es darf nicht abgeändert werden.