Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 81 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.03.2015 / 14.10.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

S. 9

Was beachte ich beim Auswerten?

  • Zielerreichung überprüfen
  • Erkenntnisse, Erfolg, Misserfolg, beurteilen
  • Weiteres Vorgehen planen ( z. B. neue Ziele formulieren )
Fenster schliessen

S. 9

Was beachte ich beim Umsetzen?

  • Konkrete Durchführung begleiten, unterstützen, instruieren, fördern, fordern,...
  • Verlauf überprüfen, auf Über- und Unterforderung achten
  • Evtl. Forderungsniveau anpassen ( z. B. Methode anpassen etc.)
  • Evtl. neue Zwischenziele setzen oder Feinziele anpassen
Fenster schliessen

S. 9

Was ist beim Planen zu berücksichtigen?

  • Arbeitsbereich, Arbeitstätigkeiten und Arbeitsschritte bestimmen
  • Massnahmen, Methoden und Mittel festlegen
  • Feinziele ausarbeiten ( Überprüfen mit der SMART-Formel )

Ressourcen des Klienten miteinbeziehen !

Fenster schliessen

S. 9

Welche Arten von Zielen gibt es und was gibt es dabei zu beachten?

Richtziel:

  • Einbezug der zuweisenden Stellen: IV, RAV, Sozialamt
  • Berücksichtigung der institutionellen Ebene ( Konzepte, Leitbild, etc.)

Grobziele:

  • Evtl. interdisziplinär koordinieren
  • Evtl. kurz-, mittel- und langfristige Ziele bestimmen und Prioritäten setzen

Kognitive Ziele:

Beschreiben Kenntnisse und die Wiedergabe von Wissen; sie beziehen sich auf die Entwicklung geistiger Fähigkeiten.

Affektive Ziele:

Affektive Ziele beziehen sich auf die Entwicklung kooperativer Verhalten und auf den Abbau von Vorurteilen; sie beziehen sich auf Einsichten, Haltungen, Werte, etc.

Psychomotorische Ziele:

Psychomotorische Ziele beziehen sich auf Bewegungsabläufe, auf manuelle und motorische Fertigkeiten.

Fenster schliessen

S. 9

Was beachte ich beim Diagnose erstellen?

  • Handlungs- und Verhaltensprobleme der beobachteten Person erkennen und beurteilen ( Zwecks Auswahl und Steuerung agogischer Planung und Handlung.)
  • Wie zeigt sich das Thema oder Problem am Arbeitsplatz?
Fenster schliessen

S. 9

Was beachte ich beim Interpretieren?

Beobachtungen und Wahrnehmungen deuten und reflektieren

  • Einbezug von Klientendossier
  • Mögliche Zusammenhänge herstellen
  • Evtl. Austausch im interdisziplinären Team

Interpretationen sind Vermutungen, mögliche Erklärungen!

Fenster schliessen

S. 8

Was ist massgebend beim Beobachten?

  • Ressourcen und Defizite erfassen
  • Beobachtungen erstellen zu:

Arbeitsverhalten, Arbeitsquallität, und Quantität, soziales Verhalten, Verhalten gegenüber Vorgesetzten, etc.

  • Gezielt, bewusst, systematisch und differenziert beobachten
  • Möglichst interpretationsfrei und wertfrei beobachten