Lernkarten

Fabienne Keller
Karten 27 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 21.02.2013 / 16.09.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 27 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wer war erster Professor für Wirtschaftsgeschichte an einer englischsprachigen Universität?

William Ashley (1893, Harvard)

( “‘Let it be acknowledged that for a long time to come there are likely to be many honest and hard-working and intelligent men who will be interested in economic theory; let it be acknowledged, likewise, that there are likely to be a number, - small, indeed, in America and England, but still noticeable, - who also are honest and hard-working and not altogether unintelligent, who will be interested in economic history. Let us try for the next twenty years to leave one another severely alone, and see what will come out of it ... if we cannot agree, let us be silent.”

(Ashley, 1893) )

 

Fenster schliessen

Was ist mit der "Ecole des Annales" gemeint?

==> Zeitschrift "Annales", gegründet 1929, Marc Bloch und Lucien Febvre)

- Paradigmen:

   Entwicklungsprozesse anstatt Fakten

   Gruppen anstelle von Individuen

   Regionen anstelle von Nationalstaaten

   Mentalités anstelle von Anachronismen

- Zentrale Rolle der Statistik

- Interdisziplinarität: Geographie, Demographie, Klimatologie, Medizin, usw. 

- Modellbildung

- Wichtige Vertreter: Fernand Braudel, Emmanuel Le Roy Ladurie

Fenster schliessen

Was sind die Methoden der QWG / Kliometrie?

- Anwendung von formalen ökonomischen Modellen

- Anwendung von modernen quantitativen Modellen

Fenster schliessen

Wie war das makroökonomische Wissen zu Beginn des 19. Jh?

-  Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung

- Einkommen vs. Kapital (Bestands- vs. Stromgrössen)

- Einkommen = Ausgaben

- Volkswirtschaftliches Kreislaufsystem

- Multiplikator

- Wirtschaftswachstum

- Kapital und Arbeit

- Geldfunktionen

- Geldnachfrage

(Personen: Petty, Quesnay, Smith,...)

Fenster schliessen

Wie war das Statistische Wissen im 19. Jh?

bekannt war:

- Methode der kleinsten Quadrate

- Statistsche Anweundungen in der Sozialwissenschaften

Fenster schliessen

Wie sieht die Wachstumsrate des Pro-Kopf-BIP aus, wenn das BIP gleich schnell wachst, wie die Bevölkerung?

--> ist gleich null!

( y/P = y-p)

Fenster schliessen

wie sieht das Wachstum des Pro-Kopf BIP vom 16.- 19. in den Ländern Frankreich, Deutschland, UK und Niederlande ungefähr aus?

--> wächst ab 1800 steil an!

Fenster schliessen

Wie sieht das Bevölkerungswachstum bei den Ländern Fr, G, NLD & UK vom 16. - 19. Jh ungefähr aus?

ab kurz nach 1800: starkes Wachstum in G, Fr & UK ; NLD nur sehr schwach