Premium Partner

Mathematik mündlich

für die mündliche Prüfung in Mathematik

für die mündliche Prüfung in Mathematik


Kartei Details

Karten 48
Lernende 17
Sprache Deutsch
Kategorie Mathematik
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 14.08.2013 / 19.08.2023
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
https://card2brain.ch/box/mathematik_muendlich
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/mathematik_muendlich/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was ist ein Polynom?

Eine Summe von Potenzen mit natürlichzahligen Exponenten, die meist mit x bezeichnet wird.

Was ist ein Koeffizient?

Der Koeffizient ist immer die Zahl vor der Variablen x.

Bsp.: 2*x5

Die Anzahl der Nullstellen, wie weiss man das man alle Nullstellen gefunden hat?

Ein Polynom n-ten Grades kann höchstens n verschiedene Nullstellen haben.

Bsp. x3 ; die 3 gibt den Grad des Polynoms an. Also kann die Lösung höchstens 3 verschiedene Lösungen haben.

Ganzzahlige Nullstellen, was ist das?

Ist x0 eine ganzzahlige Lösung einer Gleichung mit ganzzahligen Koeffizienten, so ist x0 ein Teil des Absolutglieds.

Bsp.: x3 - 4x2 - 11x - 6 = 0 ; so sind die ganzzahligen Lösungen unter den Zahlen +-1, +-2, +-3, +-4, +-5, +-6 zu suchen.

Was ist ein Divisionslogorithmus?

Um ein Polynom zu dividieren muss man den Bruchterm umformen.

Bsp.:  Aufgabe: 2x3 + 3x2 - 2x + 3

                                      x + 1/2

Umformung mit Divisionslogorithmus:

(2x3 + 3x2 - 2x + 3) : (x + 1/2) =  

Was sind Definitionslücken?

Die Definitionslücken sind die Stellen, an denen man durch Null teilen müsste oder Ähnliches, beispielsweise bei gebrochenrationalen Funktionen.

Was sind behebbare Definitionslücken?

Eine Definitionslücke ist behebbar, wenn x0 eine gemeinsame Nullstelle von f und g ist.

Was ist eine Hypotenuse?

Als Hypotenuse bezeichnet man die Dreiecksseite, die sem rechten Winkel gegnüberliegt.