Lernkarten

Karten 23 Karten
Lernende 16 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 01.07.2015 / 08.09.2016
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 23 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind wichtige Tätigkeitsfelder pädagogischer Psychologen?

Organisations- und Berufsberatung

Forschung & Lehre

Schulpsychologische Dienste

Betriebliche Aus- und Weiterbildung

Erziehungsberatung

Fenster schliessen

Welche der folgenden Aussagen zur PP sind zutreffend?

Die PP befasst sich nur mit schulischen Lehr- und Lernprozessen.

Die PP gehört zur Erziehungswissenschaft.

Die PP beschäftigt sich primär mit kognitiven Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern

Einer der Schwerpunkte der PP ist der Bereich des Lehrens und Lernens.

Die PP hat sich im Spannungsfeld von Theorie und Praxis entwickelt.

Fenster schliessen

Welche Aussagen sind für
den Begriff Erziehung
zutreffend?

Erziehung kann als spezifische Form der Verhaltensmodifikation verstanden werden.

Die Psychologie unterscheidet im Gegensatz zur Pädagogik zwischen intentionaler und funktionaler Erziehung.

Erziehung bezieht sich vorrangig auf die motivationalen Aspekte der kindlichen Entwicklung.

Das Vorrecht zur Erziehung wird in Deutschland den Schulen bzw. dem Lehrpersonal zugeschrieben

Nach dem ökologisch-systemischen Ansatz betrachtet man Erziehung nicht mehr unidirektional, sondern berücksichtigt auch die transaktionalen Wechselbeziehungen zwischen den beteiligten Personen sowie ihrem Umfeld.

Fenster schliessen

Welche Aussagen sind für
die pädagogische
Situation
zutreffend?

Im Zentrum steht die lernende Person, deren Entwicklung durch pädagogische Maßnahmen verändert werden soll.

Medien sind eine wichtige Komponente der pädagogischen Situation.

Die lernende Person wird als Konstrukteur ihres Wissens gesehen.

Die Initiative für den Lernprozess geht stets vom Lernenden aus.

Eine Lehrperson muss persönlich anwesend sein.

Fenster schliessen

Welche Themenbereiche untersucht die Wissenspsychologie?

Intelligenzstrukturen

Repräsentation und Organisation von Wissen im Gedächtnis

Persönlichkeitseigenschaften

Erwerb von Wissen

Anwendung von Wissen beim Denken und Handeln

Fenster schliessen

Welche Aussagen zu epistemologischenÜberzeugungen sind zutreffend?

EÜ beeinflussen die Informationsverarbeitung

EÜ sind Überzeugungen darüber wie das Gedächtnisfunktioniert

EÜ beeinflussen Lernverhalten, Lernmotivation undLernleistung

EÜ sind subjektive Vorstellungen über die Objektivität, dieRichtigkeit, die Aussagekraft oder die Herkunft von Wissen

EÜ von Lehrenden können die Unterrichtsgestaltungbeeinflussen

Fenster schliessen

Welche Phasen unterscheiden Ackerman?

motivationale Phase

kognitive Phase

Trainingsphase

Assoziative Phase

Autonome Phase

Fenster schliessen

Was kennzeichnet den Begriff Unterricht?

langrfristige Abfolge von Lehr-Lern-Prozessen/

absichtsvolle Planung/

richtet sich an Gruppen von Schülern/

Ziel ist Aufbau von Wissen + Erwerb von Fertigkeiten/

zeitliche Taktung