Cartes-fiches

Nadin Mächler
Cartes-fiches 18 Cartes-fiches
Utilisateurs 2 Utilisateurs
Langue Italiano
Niveau Autres
Crée / Actualisé 03.03.2014 / 29.10.2018
Attribution de licence Non précisé     (Jean-Paul Thommen)
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 18 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Nenne die vier Steuerungsfunktionen.

Planung

Entscheid

Anordnung

Kontrolle

Fermer la fenêtre

Inwiefern bildet die Planung die Grundlage für die weiteren Managementfunktionen?

  • Entscheidungsvorbereitung (Vorentscheidungen) -> beeinflusst zukünftiges Verhalten der Unternehmung. Die Qualität der Entscheidungen hängt ab von der Qualität der Planungsunterlagen; die Planung bildet das Entscheidungsfeld
  • Grundlage für Anordnungen (z.B. in Form der zu erreichenden Ziele)
  • Ermöglicht Kontrolle (IST – SOLL (geplant) – Vergleich)
Fermer la fenêtre

Was sind die Aufgaben der Planung?

  1. Koordinations- und Integrationsfunktion
  2. Der Planungsprozess durchläuft alle Stufen des strategischen Problemlösungsprozesses
  3. Das Planungsmodul setzt sich aus folgenden Gebieten zusamen:
  • Planungsprozess: Wie ist der Planungsablauf?
  • Planungsinstrumente/Planungssystem: Welche Instrumente dienen mir in der Planung?
  • Planungsorganisation / Planungsträger: Welche Personen oder Stellen "planen"?
Fermer la fenêtre

Was ist das Planungssystem?

Umfasst sämtliche Plane, die ausgearbeitet worden sind, und zeigt deren Beziehung zueinander auf.

1.     Planungsbezug: Auf welchen Bereich bezieht sich die Planung?

Unternehmensplanung, Teilbereichsplanung, Projektplanung

2.     Planungstiefe: Detaillierungsgrad eines Planes.

Grob- und Feinplanung

3.     Planungszeitraum: zeitliche Reichweite

kurzfristig, mittelfristig, langfristig

4.     Planungsstufe: für welche Führungsstufe

z.B. oberes, mittleres, unteres Kader

Fermer la fenêtre

Was sind Unterscheidungsmerkmale im Planungssystem? Wir differenzieren zwischen...

  • strategischer Planung (langfristige Ausrichtung -> umfasst allgemeine Unternehmensziele)
  • operativer Planung  (im Zentrum stehen einzelne Teilbereiche mit ihren detaillierten Jahresplänen und Grobpläne)
  • dispositiver Planung (kurzfristiger Zeithorizont, Steuerung sich wiederholender Prozesse)
Fermer la fenêtre

Wichtig für die Festlegung des Planungs-Prozesses ist dessen organisatorische Eingliederung. Dabei unterscheiden wir zwischen...

Top - Down-Planung

Das Top-Management stellen die Rahmenbedingungen für die Erstellung der Teilpläne auf!

Bottom-up-Planung

die untersten Führungskräfte beginnen mit der Planung! Höhere Instanzen fassen Teilpläne zusammen.

 

Fermer la fenêtre

Pläne müssen periodisch revidiert werden. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten....

Rollende Planung (Ursprüngliche Planung wird in bestimmten Rhythmus revidiert

Blockplanung (Neuplanung erfolgt am Ende der ursprünglichen Planperiode)

Fermer la fenêtre

Was beinhaltet die Planungsorganisation?

Wer ist Planungsträger?

Unterscheidung nach Planungszentralisation und Planungsdezentralisation.