Premium Partner

Kurs 03412: I. Wahrnehmung I.1 Was ist Wahrnehmung?

Kurs 03412: Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein I. Wahrnehmung I.1 Was ist Wahrnehmung?

Kurs 03412: Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein I. Wahrnehmung I.1 Was ist Wahrnehmung?

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 104
Students 18
Language Deutsch
Category Psychology
Level University
Created / Updated 12.06.2014 / 08.06.2018
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/kurs_03412_i_wahrnehmung_i_1_was_ist_wahrnehmung
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/kurs_03412_i_wahrnehmung_i_1_was_ist_wahrnehmung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Wahrnehmung

Wahrnehmung

  • Aktivität der Sinnesorgane und Sinnesrezeptoren sowie die damit einhergehenden psychischen Prozesse, die es Lebewesen ermöglichen, Informationen aus der Umgebung aufzunehmen, um sich erfolgreich an die Anforderungen der Umgebung anpassen zu können.
  • Ohne Wahrnehmung -> kein Wissen erwerben und nicht erfolgreich handeln

Grundannahme der Wahrnehmungspsychologie

Grundannahme der Wahrnehmungspsychologie

  • Sinne vermitteln die Informationen über die Umgebung eines Lebewesens 

 

Was ist am Verhalten zu erkennen?

 

Was ist am Verhalten zu erkennen?

  • ob aufgenommene Informationen zu erfolgreichen Anpassungsleistungen führen

Grundannahme des Empirismus

Grundannahme des Empirismus

  • Was nicht in den Sinnen war, wird auch nicht in den Verstand kommen

Grundproblem der Wahrnehmungspsychologie

Grundproblem der Wahrnehmungspsychologie

  • Wie kommt die Welt in den Kopf?

Wichtiges Ziel der Wahrnehmungspsychologie

Wichtiges Ziel der Wahrnehmungspsychologie

  • wie die Sinnessysteme funktionieren
  • kann sich nicht allein auf funktionieren der Sinne beschränken -> Forschung muss Kenntnisse über die Umwelt miteinbeziehen (Leistung Sehsinn -> Gegebenheiten die zum Sehen beitragen müssen mit beachtet werden)

Wo kommt das Psychische ins Spiel

Wo kommt das Psychische ins Spiel?

  • wenn man von der Wahrnehmung von Sinneserlebnissen ausgeht
  • Farben = elektromagnetische Wellen, doch wir nehmen keine elektromagnetischen Wellen sondern Farben wahr

Eine wichtige Aufgabe der Wahrnehmungspsychologi

Eine wichtige Aufgabe der Wahrnehmungspsychologie

  • in welcher Weise physikalische Reize funktionell mit Sinneserlebnissen zusammenhängen