Premium Partner

KSK Industriekaufmann Prüfungsvorbereitung

Die wichtigesten Grundlagen und Formeln. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die wichtigesten Grundlagen und Formeln. Alle Angaben ohne Gewähr.

Invisible

Invisible

Set of flashcards Details

Flashcards 30
Language Deutsch
Category Micro-Economics
Level Vocational School
Created / Updated 14.04.2016 / 06.06.2024
Licencing Not defined
Weblink
https://card2brain.ch/box/ksk_industriekaufmann_pruefungsvorbereitung_
Embed
<iframe src="https://card2brain.ch/box/ksk_industriekaufmann_pruefungsvorbereitung_/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

  Kontoklassen der aktiven Bestandskonten

0 = Anlagevermögen 

1 = Finanzanlagen

2 = Umlaufvermögen

Abschluss über SBK

Kontenklassen der passiven Bestandskonten 

3 = Eigenkapital-Rückstellungen

4 = Fremdkapital

Abschluss über SBK

Kontenklassen d. Ertrags- u. Aufandskonten 

5 = Ertragskonto

6/7 = Aufandskonto 

Abschluss über GUV

Kontenklasse Ergebniskonnten (EBK/SBK/GUV) 

8

Kontenklasse KLR 

9

Worüber gibt die letzte Ziffer eines Kontos auskunft? 

Ist die letzte Ziffer keine Null, so handelt es sich um ein Unterkonto, welches über das jeweilige Hauptkonto abgeschlossen wird. 

Unterschied zwischen Bestands- und Aufwandsrechnerischer Buchung

Bestandsrechnerisch: 

Buchung auf Bestandskonto des UV (Kto.Kl2) 
Saldo zum Endbestand als Aufwand/ Ertrag (Kto.Kl5bis7)

Aufandsrechnerisch: sinnvoll bei Direktverbrauch 

Buchung auf Aufwandskonto (Kto.Kl6/7)
Saldo zum Endbestand als Aufwand/ Ertrag (Kto.Kl5bis7)

Bestandteile einer Rechnung lt. UStG

2 x Adresse: des Leistenden/ des Leistungsempfängers

2 x Datum: Rechnungsdatum/ Leistungs-/ Lieferdatum

2 x „Nummer“: Steuernummer/Ust. Ident.Nr./ fortlaufende Rechnungsnummer

2 x Beschreibung in Worten: Art, Beschaffenheit, Menge der Ware/ Zahlungsbedingung

3 x Betrag: netto Betrag/ angewendeter Steuersatz und –betrag/ Rechnungsbetrag

Wichtig: innergemeinschaftliche Ausfuhr keine Steuerpflicht, Angabe der Ust.Ident. Nr. des Empfängers zwingend erforderlich