Lernkarten

Karten 107 Karten
Lernende 445 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 12.10.2013 / 06.06.2020
Lizenzierung Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA)     (IREB e.V. / http://www.certified-re.de)
Weblink
Einbinden
5 Exakte Antworten 102 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welches sind die maßgeblichen Qualitätskriterien für das Anforderungsdokument?

  • Eindeutigkeit und Konsistenz
  • Klare Struktur
  • Modifizierbarkeit und Erweiterbarkeit
  • Vollständigkeit
  • Verfolgbarkeit
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 08.11.2016
    Notwendig
1

Welches sind die Qualitätskriterien für eine Anforderung?

  • Abgestimmt
  • Bewertet
  • Eindeutig
  • Gültig und aktuell
  • Korrekt
  • Konsistent
  • Prüfbar
  • Realisierbar
  • Verfolgbar
  • Vollständig
  • Verständlich
Fenster schliessen

Welches sind die elementaren Stilregeln für natürlichsprachige Anforderungen?

  • kurze Sätze und Absätze
  • nur eine Anforderung pro Satz formulieren
Fenster schliessen

Was ist ein Glossar?

Ein Glossar ist eine Sammlung von Begriffsdefinitionen für:

  • Kontextspezifische Fachbegriffe
  • Abkürzungen und Akronyme
  • Alltägliche Begriffe, die im gegebenen Kontext eine spezifische Bedeutung haben
  • Synonyme
  • Homonyme (= ein Wort das für verschiedene Begriff steht. z.B. Tau = Seil = morgentlicher Niederschlag)
Fenster schliessen

Welche Umgangsregeln sind für ein Glossar zu beachten?

  • Das Glossar muss zentral verwaltet werden
  • Es müssen Verantwortlichkeiten zur Glossarpflege definiert werden
  • Das Glossar muss projektbegleitend gepflegt werden
  • Das Glossar muss allgemein zugänglich sein
  • Das Glossar muss verbindlich angewendet werden
  • Die Herkunft der Begriffe sollte im Glossar enthalten sein
  • Das Glossar muss mit den Stakeholdern abgestimmt sein
  • Die Einträge des Glossars müssen eine einheitliche Struktur aufweisen
Fenster schliessen

Welches sind die fünf relevantesten Transformationsprozesse für das RE?

  • Nominalisierung
  • Substantive ohne Bezugsindex
  • Universalquantoren
  • Unvollständig spezifizierte Bedingungen
  • Unvollständig spezifizierte Prozesswörter
Fenster schliessen

Was sind die fünf Schritte zur Formulierung von Anforderungen mittels einer Satzschablone?

  • Festlegen der rechtlichen Verbindlichkeit
  • den Kern der Anforderung benennen
  • Charakterisieren der Aktivität des Systems
  • Objekte einfügen
  • Formulieren von logischen und zeitlichen Bedingungen
Fenster schliessen

Was ist ein Modell?

Ein Modell ist ein abstrahierendes Abbild einer existierenden Realtität oder Vorbild einer zu schaffenden Realität.