Premium Partner

IPMA Level D - Prüfungsvorbereitung

Lerninhalte zur Zertifizierung IPMA Level D

Lerninhalte zur Zertifizierung IPMA Level D


Kartei Details

Karten 202
Lernende 307
Sprache Deutsch
Kategorie Berufskunde
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 19.12.2014 / 26.02.2024
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell -Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)    (Christof Hurst)
Weblink
https://card2brain.ch/box/ipma_level_d_pruefungsvorbereitung
Einbinden
<iframe src="https://card2brain.ch/box/ipma_level_d_pruefungsvorbereitung/embed" width="780" height="150" scrolling="no" frameborder="0"></iframe>

Was versteht man unter dem Begriff "Projekt"? (1.00)

  • Definiertes Ziel
  • Neuartigkeit
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Rechtlichorganisatorische Zuordnung und festgelegte Ergebnisverantwortung
  • Begrenzte Ressourcen
  • Komplexität
  • Zeitliche Begrenzung

Was versteht man unter dem Begriff "Projektmanagement"? (1.00)

  • Gesamtheit der Führungsaufgaben
  • Organisation
  • Techniken und Mittel für die Projektdurchführung

Welche Vorteile bietet Projektmanagement? (1.00)

Wirtschaftlichkeit

– geringere Risiken und damit verbundenen Kosten

– höhere Termintreue

– höhere Kostentreue

• Transparenz

– Identifizierung von Projektrisiken

– Klarheit der Zuständigkeiten

– Klarheit über den jeweils aktuellen Projektfortschritt

• „Day-by-Day Benefits“

– verbesserte Kommunikation

– effizientere Besprechungen

– einheitliche Berichterstattung

Was sind die wesentlichen Aufgaben des Projektmanagements? (1.00)

Zielsetzung - Warum ist etwas zu machen und was ist zu machen?

Aufgaben-Struktur - Was ist im Detail zu machen?

Aufbau-Organisation - Wer macht was und wer arbeitet mit wem? - Wie wird Zusammenarbeit geplant und optimiert

Ablauf- und Termin-Planung - Wann ist was fertig? - Wieviel Sicherheit als Puffer wo?

Kapazitätsplanung - Wieviel Ressourcen für was?

Kosten- und Finanz-Planung - Wieviel kostet was? - Wann wird was bezahlt?

Projektsteuerung und -kontrolle - Was wurde erreicht, was nicht? - Sind Budgets und Termine noch einzuhalten?

Qualitäts-Sicherung - Welche Anforderungen werden erfüllt? - Was wird wie dokumentiert?

Akzeptanz der Ergebnisse - Welche Stakeholder mit  welchen Zielen befriedigen?

In welche Arten kann man Projekte unterteilen? (1.00)

  • Einteilung nach Inhalt
    • Inverstitionsprojekte
    • Forschungsprojekte / Entwicklungsprojekte
    • Organisationsprojekte
  • oder intern/extern
  • oder Business Value (strategische oder taktische Projekte)
  • oder Relative Neuartigkeit (Routineprojekte, Fachprojekte, Innovationsprojekte)

Was versteht man unter dem Begriff "Projektarten"? (1.00)

Eine Klassifizierung in gleichen Projektcharakter.

z.B. Herausforderungen, Handlungsweisen. Risiken und Chancen

Welche 5 Phasen hat der Projektprozess nach DIN 69901? (1.00)

  • Initiierung
  • Definition
  • Planung
  • Steuerung
  • Abschluß

Was versteht man unter dem Begriff "Ergebnisorientierung"? (2.08)

  • Ziel- und Lösungsorientiert
  • Blick in die Zukunft
  • Methodenwissen, Disziplin und Struktur
  • Effizienz und Effktivität
  • Hohe strategische Ausrichtung